Spezialgrundierung vereinfacht Lackreparatur

Thema verpasst?

R-M, Lackmarke der BASF Coatings, hat mit zwei neuen, perfekt aufeinander abgestimmten Produkten ein schnelles und effizientes Reparatursystem entwickelt, um ein Reparaturverfahren von hoher Qualität mit Garantiestandard zu ermöglichen.

R-M Akrofill ist eine 2-Komponenten-Grundierung, die mit dem speziell darauf abgestimmten Härter D 501 angemischt wird. Danach kann das Produkt direkt auf blanken Stahl, verzinkten Stahl, Aluminium oder unbeschädigte, lösemittelbeständige Altlackierung aufgetragen werden und erfordert nur minimale Vorbereitungen.

Akrofill wird in nur einer Schicht aufgetragen und 20 Minuten bei 60°C getrocknet. Dadurch entsteht die perfekte Grundlage für das zweite neue Produkt von R-M, das den Prozess vervollständigt: R-M STOP FILLER II. Dieser Spritzspachtel wurde für den Auftrag mit der Fließbecherpistole entwickelt. Er wird in zwei bis fünf Schichten aufgetragen, bis eine Schichtdicke von 150 bis 300 µm erreicht ist.

Für noch schnellere Verarbeitungszeiten können Akrofill und Stop Filler II mit kurzwelliger Infrarot-Strahlung in 10 bzw. 11 Minuten getrocknet werden.

Zusammen stellen Akrofill und Stop Filler II eine gründlich geprüfte Lösung zur Reparatur von großflächigen Oberflächenschäden dar. Dabei bieten sie außerordentliche Verarbeitungssicherheit, hervorragende Haftung auf vielen verschiedenen Untergründen und ausgezeichnetes Schleifverhalten.

Durch das gute Schleifverhalten wird schnell eine glatte und gleichmäßige Oberfläche erzielt und das Fahrzeug kann in kürzester Zeit fertig lackiert werden.

Weitere Informationen unter www.rmpaint.com sowie www.basf.com.

Pressekontakt:
BASF Coatings AG, Glasuritstraße 1, 48165 Münster, Karl-Heinz Edinger, Telefon: +49 2501 / 14-3747, info@basf.com

Anzeige
Oracle ProductBrief Database DE
Dieses E-Book können Sie kostenlos haben, wenn Sie einen unserer Newsletter abonnieren ;-)

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sie können folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>