Intrexx (Pressemitteilung)

Unternehmensportal kostengünstig mieten

Thema verpasst?

Viele Softwareprojekte erreichen nach einem euphorischen Start einen kritischen Punkt oder scheitern sogar. Die Gründe hierfür können ganz unterschiedlicher Natur sein: eine unüberlegte Herangehensweise ist hierfür genauso oft der Auslöser wie technologische Schwierigkeiten oder eine zu hohe Komplexität der Software. Nicht selten steht man als Unternehmen dann vor einem teuren Scherbenhaufen, hat eine Menge Arbeit in das Projekt hineingesteckt und für viel Geld Lizenzen erworben, die vielleicht nie zum Einsatz kommen.

Der Softwarehersteller United Planet bietet mit seiner Intranet- und Portalsoftware Intrexx eine Lösung an, mit der das Scheitern eines Portalprojekts allein schon deshalb die Ausnahme ist, da die Umsetzung damit sehr schnell und unkompliziert möglich ist.

Laut der Freiburger Softwareschmiede können Projekte mit Intrexx aufgrund der einfachen Bedienung sogar bis zu zehnmal schneller umgesetzt werden als beispielsweise mit dem Wettbewerbsprodukt Microsoft SharePoint. Nicht umsonst wird Intrexx bereits von über 4.000 Kunden weltweit eingesetzt.

Mit einem neuen Mietmodell will die Freiburger Softwareschmiede nun aber auch noch das Restrisiko auf null reduzieren. Das Besondere am neuen Mietmodell sind die kurzen Laufzeiten für die Mietverträge. Die Kündigungsfrist beträgt gerade einmal drei Monate, so behalten die Unternehmen die volle Kosten- und Entscheidungskontrolle. Sollten sie mit ihrem Portal nicht zufrieden sein, ist ein schneller Ausstieg jederzeit möglich.

United Planet stellt drei verschiedene Mietmodelle zur Auswahl. Das Basic-Paket für 5,49 Euro pro User und Monat beinhaltet neben der entsprechenden Lizenz für Intrexx Professional den vollen Software Support, inklusive regelmäßiger Updates und Hilfe per E-Mail und Telefon. Weitere Pakete enthalten Business Adapter zur schnellen Anbindung vorhandener Systeme sowie eine Vielzahl fertiger Anwendungen.

Ein nachträglicher Kauf der gemieteten Lizenzen ist unter Anrechnung von einem Großteil der bereits geleisteten Zahlungen möglich.

Weitere Informationen: http://www.unitedplanet.com/de/intrexx-5

Das deutsche Softwareunternehmen United Planet gehört mit über 4.000 Installationen und mehr als 500.000 Nutzern seiner Portalsoftware Intrexx allein im deutschsprachigen Raum sowie mehr als 100.000 erfolgreich implementierten Webapplikationen zu den Marktführern im Segment der mittelständischen Wirtschaft, den öffentlichen Verwaltungen und Organisationen. → http://www.unitedplanet.de

Pressekontakt: United Planet, Dirk Müller, Schnewlinstr. 2, 79098 Freiburg, +49 761 20703-318, dirk.mueller@unitedplanet.com → www.intrexx.de

Anzeige
Fallstudien
Dieses Buch schenken wir Ihnen, wenn Sie uns Ihre Aufmerksamkeit schenken ;-)

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sie können folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>