Zertificon (Pressemitteilung)

Software prüft Echtheit von E-Mail-Signaturen

Thema verpasst?

Die aktuelle Version des Z1 SecureMail Gateway ist IPv6-kompatibel und enthält nun standardmäßig den De-Mail-Connector. E-Mails können somit via IPv6-Netzwerk versendet und empfangen werden, sofern die Z1 Software in IPv6-Umgebungen eingebunden wird.

Des Weiteren wurde der E-Mail-Signatur-Prozess für Anhänge optimiert, d.h. es können nun Nachrichten mit Anhängen signiert werden, wobei die Signaturen – auch für mehrere Attachments – in nur einer ZIP-Datei, einem sog. ZIP-Archiv, mitgesendet werden.

Das Gateway prüft die Signaturen und kann feststellen, ob diese echt sind. Im Rahmen des neuen Releases wurde ebenfalls die Komponente Messenger für die Passwort-basierte E-Mail Verschlüsselung herausgebracht. Dabei wurden keine wesentlichen neuen Funktionen entwickelt, dennoch sind essenzielle Optimierungen im Bereich Usability und Performance realisiert worden.

Dabei ist viel Kundenfeedback eingeflossen, was die Nutzerakzeptanz deutlich erhöht. Wie gewohnt steht das Update auf die neuen Versionen für die Appliance-Kunden in der GUI einfach per Knopfdruck zur Verfügung.

Weitere Informationen: http://www.zertificon.com/email-verschluesselung-digitale-signatur-gateway.php

Die Zertificon Solutions GmbH ist ein IT-Security-Software-Unternehmen mit Sitz in Berlin. Seit 1998 liegt der Fokus auf der Absicherung von elektronischen Geschäftsprozessen über das Internet durch Server-basierte Verschlüsselung und digitale Signatur. → www.zertificon.com

Pressekontakt: Zertificon Solutions GmbH, Cathleen Gottke, Alt-Moabit 91d, 10559 Berlin, 030-5900300-0, pr@zertificon.com → http://www.zertificon.com/impressum.php

Dieses E-Book können Sie kostenlos haben

Kommunikation 2013-Q4
Wenn Sie einen unserer Newsletter abonnieren ;-)

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sie können folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>