Antrieb Mittelstand (Pressemitteilung)

Praxistag informiert über Perspektiven im Internet

Bei Suchmaschinen ganz vorne landen, im Internet werben, von unterwegs aus arbeiten – die neue Initiative Antrieb Mittelstand unterstützt Firmen dabei, die Möglichkeiten des Online-Zeitalters noch besser für ihr Geschäft zu nutzen. Am 26. Februar laden die Initiatoren zu einer kostenlosen Veranstaltung nach Oberhausen ein.

Holen Sie mehr aus Ihrem Unternehmen heraus ist der Aufruf der digitalen Wachstumsinitiative Antrieb Mittelstand, die 2012 gemeinsam von Telekom und dem Bundesverband mittelständische Wirtschaft (BVMW) ins Leben gerufen wurde.

Einen Tag lang informieren Branchen-Profis über Perspektiven im Online-Zeitalter für kleine und mittlere Unternehmen. In verschiedenen Themenforen und praxisnahen Vorträgen erläutern erfahrene Referenten etwa, welche Vorteile Windows 8 mit sich bringt, warum der Einsatz von Facebook, Twitter und Co für Unternehmen gewinnbringend sein kann – und wie sich Kunden im Internet gewinnen lassen. Erfolgsgeschichten aus der Praxis runden das Programm ab.

Der nächste Schritt ins digitale Zeitalter
Der erfolgreiche Start der Veranstaltungsreihe vergangenen November in Hamburg mit rund 500 Teilnehmern hat gezeigt: Viele Unternehmer, Selbstständige und Mitarbeiter mittelständischer Betriebe haben bereits erste Schritte in Richtung Digitalisierung unternommen – Computer und Smartphones sind aus ihrem Berufsalltag schon jetzt kaum mehr wegzudenken.

Dennoch: Viele mittelständische Unternehmen schöpfen die Potenziale des Internets noch lange nicht aus. Lediglich 60 Prozent der kleinen und mittleren Betriebe hierzulande präsentieren sich mit einer eigenen Website, nur jede fünfte Firma nutzt Software zum Customer-Relationship-Management, kurz CRM, um Kundenkontakte zu verwalten.
Zeit also, einen nächsten Schritt zu gehen.

Die Initiative Antrieb Mittelstand hat es sich zum Ziel gesetzt, den Mittelstand fit zu machen für das digitale Zeitalter. Unterstützt wird das deutschlandweite Aktionsbündnis dabei von führenden IT- und Telekommunikationsunternehmen – darunter Microsoft, Dell und Nokia.

Praxisorientiert und anwenderfreundlich zeigen die Initiatoren Möglichkeiten und Chancen des Internets, um das Geschäft mittelständischer Betriebe künftig noch zeitgemäßer, effizienter und sicherer zu gestalten.

Mit gutem Beispiel voran
Nicht nur die bundesweiten Veranstaltungen liefern Information und Beratung. Auf der Website www.antrieb-mittelstand.de können sich Mittelständler über aktuelle Trends und Entwicklungen in der digitalen Welt informieren, Tipps und Tricks von Experten einholen und sich miteinander austauschen.

Über die Social-Media-Kanäle Facebook und Twitter haben Unternehmer die Möglichkeit, sich aktiv an Diskussionen zu beteiligen und fachliche Fragen zu stellen. Ein regelmäßig erscheinender Newsletter liefert zusätzliche Ratschläge.

QR-Code zu Antrieb-Mittelstand.de

Aktueller Termin in Oberhausen:
Holen Sie mehr aus Ihrem Unternehmen heraus!
Am Dienstag, 26.02.2013 von 9.30 Uhr bis 18.00 Uhr im Kongresszentrum Luise-Albertz-Halle, Düppelstraße 1, 46045 Oberhausen. Der Eintritt ist kostenfrei.

Weitere Informationen: : Anmeldung und weitere Informationen zur Initiative

Antrieb Mittelstand ist ein Zusammenschluss aus etablierten, innovativen Unternehmen der deutschen und internationalen IT und Telekommunikationsbranche. Die Initiatoren, die Deutsche Telekom und der Bundesverband mittelständische Wirtschaft (BVMW), werden tatkräftig von den Hauptsponsoren, Dell und Microsoft sowie von weiteren Partnern (Strato AG, Fairrank SE, iMeet, Gelbe Seiten, Das Telefonbuch, Das Örtliche) und Medienpartnern (Die Welt, Impulse) unterstützt. → www.antrieb-mittelstand.de

Pressekontakt: 
Pressebüro Antrieb Mittelstand, Sascha Tegtmeier, +49 30 – 96 59 64 63, presse@antrieb-mittelstand.de

Anzeige
MittelstandsWiki 02
Dieses E-Book können Sie kostenlos haben, wenn Sie einen unserer Newsletter abonnieren ;-)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>