CeBIT 2013 (Pressemitteilung)

Bonpago präsentiert intelligente Papierrechnungen

Thema verpasst?

Wie schön wäre es, wenn aus der Papierrechnung ein intelligentes Dokument würde: Genau das zeigt die Bonpago GmbH, ein auf Finanz- und Rechnungswesen spezialisiertes Beratungshaus, auf der CeBIT 2013 (Halle 7, C25, Gemeinschaftstand des Landes Hessen).

Heute tauschen Geschäftspartner ihre Rechnungen zwar immer häufiger elektronisch aus; der Medienbruch ist damit aber nicht vollends überwunden. Denn die enthaltenen Informationen fließen nicht automatisch von dem einen ERP-System ins andere. Die Folge: Das Rechnungswesen agiert lange nicht so effizient, wie es sein könnte.

E-Invoicing krankt an zu vielen Lösungen und Standards sowie der großen Zahl an Beteiligten – entweder als Versender oder Empfänger. Was tun, um die unterschiedlichen Intentionen unter einen Hut zu bekommen?

Die Lösung sieht Bonpago in den eingangs genannten intelligenten Dokumenten. Sie liefern die gewünschten Informationen in genau der Form, die der jeweilige Nutzer benötigt. Und zwar nicht nur die Rechnungsdaten für den Buchhalter, sondern sämtliche Dokumente und Daten in der Financial Supply Chain (FSC), mit denen sich viele interne Prozesse verbessern lassen.

Weitere Informationen: http://www.bonpago.de/unser-fokus/elektronische-rechnung

Die Bonpago GmbH ist das führende Beratungshaus für Financial Supply Chain (FSC) in Deutschland. Als Spin-off der Goethe-Universität in Frankfurt/M. bietet es eine ideale Mischung aus wissenschaftlichem Ansatz und praktischer Umsetzung, die im FSC-Beratermarkt einmalig ist.
www.bonpago.de → http://www.bonpago.de

Pressekontakt: Bonpago GmbH, Corinna Scholz, Niddastraße 64, 60329 Frankfurt +49 69 264 89 761-0, info@bonpago.de → http://www.bonpago.de/impressum

Anzeige
MittelstandsWiki 06
Dieses E-Book können Sie kostenlos haben, wenn Sie einen unserer Newsletter abonnieren ;-)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>