Bewerbungsfrist für Innovationspreis 2007 ITK bis 7. März verlängert

Angesichts der großen Nachfrage und entsprechender Wünsche seitens vieler Unternehmen verlängert die Initiative Mittelstand einmalig die Bewerbungsfrist für ihren Innovationspreis 2007.

Anzeige

Unternehmen haben jetzt noch bis zum 7. März 2007 die Chance, sich um einen der Preise im Wert von 150.00 Euro zu bewerben. Teilnehmen können alle Unternehmen aus dem Bereich der ITK. Die Bewerbung ist kostenlos.

Auf die Teilnehmer des Innovationspreises 2007 ITK warten Preise aus den Bereichen PR und Marketing im Wert von 150.000 Euro. Beste Chancen haben Unternehmen, die innovative Produkte, Dienstleistungen und Lösungen für den deutschen Mittelstand anbieten. Die Teilnahme ist kostenfrei. Die Sieger werden am 17. März 2007 auf der CeBIT (ERP-Forum, Halle 5) ausgezeichnet.

„Aufgrund der großen Resonanz und vieler Anfragen von Unternehmen, haben wir uns entschieden die Bewerbungsfrist für den Innovationspreis ITK einmalig um eine Woche zu verlängern. So haben weitere Unternehmen, die auch beispielsweise mitten in den Vorbereitungen zur CeBIT stecken, noch eine Chance ihre innovativen Lösungen einzureichen“, erklärt Rainer Kölmel, Geschäftsführer der Initiative Mittelstand.

Die Initiative Mittelstand aus dem Hause Huber Verlag für Neue Medien verleiht seit 2004 jedes Jahr auf der CeBIT den Innovationspreis ITK. Der Innovationspreis 2007 ITK wird von zahlreichen Medienpartnern wie PC Professionell, Computer Zeitung, ebigo.de, do it.online, dem VDEB, IT im Unternehmen, mittelstandswissen.de, MittelstandDirekt, biz-awards oder Marktplatz-Mittelstand unterstützt.

Anmeldung und Infos unter www.imittelstand.de/innopreis_itk.html