Fujitsu Siemens Computers zeigt Highlights und Produktneuheiten

Mit einer Ausstellungsfläche von über 1400 qm zählt Fujitsu Siemens Computers auch 2007 wieder zu den großen Ausstellern der CeBIT. Das Unternehmen präsentiert unter dem Motto „turn IT on“ Produkte und Lösungen für kleine und mittelständische Unternehmen, mobile Mitarbeiter sowie private Computer-Anwender. Der Hauptstand befindet sich in Halle 1, Stand G51, wo Interessenten zudem das „Digital Home“ hautnah erleben können.

Anzeige

Hochverfügbare IT-Infrastrukturen für kleine und mittelständische Unternehmen
Auch kleine und mittelständische Unternehmen stehen heute vor der Herausforderung, eine hochverfügbare IT-Infrastruktur rund um die Uhr zu betreiben, um für Mitarbeiter, Geschäftspartner und Kunden jederzeit erreichbar zu sein. Fujitsu Siemens Computers wird auf der CeBIT Lösungen für diese Anforderung vorstellen, die so robust sind, dass der Betrieb
selbst bei Ausfall eines Servers unterbrechungsfrei weitergeht. Basis für die gezeigten Lösungen sind neben Software Komponenten, PRIMERGY Servern und FibreCat Storage Systemen von Fujitsu Siemens Computers auch Produkte von Partnern, die ebenfalls auf dem CeBIT Stand von Fujitsu Siemens Computers vertreten sind.

Notebooks mit integriertem UMTS und ConfCamera für Video-Konferenzen
Als Messeneuheit plant Fujitsu Siemens Computers auf der CeBIT sein erstes LIFEBOOK mit eingebauter Kamera und integriertem UMTS für Videotelefonie vorzustellen. Die UMTS-Antenne ist im Deckel integriert, so dass sich bei diesem Modell besonders komfortabel mobile Verbindungen mit hohen Datenübertragungsraten aufbauen lassen. Das neue ultra leichte LIFEBOOK erleichtert Geschäftsleuten, die viel unterwegs sind, das mobile Arbeiten,
wozu neben dem Bearbeiten von E-mails und dem Zugriff auf Unternehmensanwendungen immer häufiger auch die Teilnahme an Video-Konferenzen zählt. In den modularen Schacht kann der Kunde wahlweise einen DVD-Brenner oder eine zweite Batterie einschieben. Weitere Details
zu diesem Notebook wird Fujitsu Siemens Computers eine Woche vor der CeBIT bekannt geben.

Consumer Notebooks mit Windows Vista
Fujitsu Siemens Computers wird seine Consumer Notebooks ab sofort mit vorinstalliertem Betriebssystem Windows Vista ausliefern. Das AMILO Pa 1538 zählt zu den ersten am Markt verfügbaren Notebooks mit vorinstalliertem Microsoft Vista Betriebssystem. Das Notebook mit AMD Turion(TM) 64 X2 Dual-Core Mobil-Technologie und 15,4-Zoll-WXGA-CrystalView-Display ist zudem mit einer externen Grafik-Karte ausgestattet, wodurch Spiele wie Autorennen zu einem atemberaubenden Erlebnis werden. Zusammen mit dem neuen Betriebssystem bieten die auf der CeBIT ausgestellten AMILO Notebooks eine Vielzahl von Vorteilen: So können Kunden zum Beispiel Fotos und Videos nach ihren Wünschen bearbeiten, sortieren und zur gemeinsamen Nutzung freigeben. Die neue Benutzeroberfläche eröffnet durch eine dreidimensionale, animierte
Echtzeitansicht aller geöffneten Dateien neue Perspektiven. Das Arbeiten wird übersichtlicher, leichter und funktionaler. Das Umschalten von einer Anwendung zu einer anderen vereinfacht sich und Sicherheitseinstellungen sind verbessert.

Großformatige Flachbildschirme
Der SCALEOVIEW H22-1W liefert eine 22 Zoll große Bildfläche, um Filme, PC-Spiele oder Officeanwendungen in hoher Qualität in Szene zu setzen. Über die eingebauten Videoschnittstellen S-Video und Composite Video lassen sich VCR und VideoCam direkt an das Display anschließen. Die HDMI Schnittstelle ermöglicht den Genuss von High-Definition-Auflösungen für Set-Topboxen, HD-DVD und Blu-Ray Player. Der SCALEOVIEW H22-1W wird zur
CeBIT zu einem Preis von ca. 499 Euro im Fachhandel erhältlich sein.

Über Fujitsu Siemens Computers
Fujitsu Siemens Computers ist der führende europäische IT-Hersteller und zugleich Marktführer in Deutschland. Mit seinem strategischen Fokus auf innovative Mobility und Dynamic Data Center Produkte, Services und Lösungen bietet das Unternehmen eine einzigartige Bandbreite an Produkten und Services – vom Handheld über Desktops bis hin zu IT Infrastrukturlösungen und Services. Fujitsu Siemens Computers ist in allen Schlüsselmärkten Europas, Afrikas und des Nahen Ostens präsent, der Bereich Services ist in 170 Ländern weltweit tätig. Das Unternehmen
profitiert von der globalen Kooperation und der Innovationskraft seiner beiden Shareholder Fujitsu Ltd. und Siemens AG. Im Fokus stehen die spezifischen Anforderungen seiner Kunden: Großunternehmen, kleine und mittelständische Firmen sowie Privatkunden. Das Unternehmen ist Mitglied der Global Compact Initiative der Vereinten Nationen. Weitere Informationen über Fujitsu Siemens Computers finden Sie unter: www.fujitsu-siemens.de