NEC Display Solutions zeigt komplettes LCD Monitor Portfolio

Als kompetenter Anbieter für komplette und professionelle Display Lösungen präsentiert sich NEC Display Solutions auf der diesjährigen CeBIT 2007 (Halle 2, Stand B24).

Anzeige

Die Trends für dieses Jahr sind Widescreen Monitore für den Home- und Office Bereich, neue Public Displays für Digital Signage Anwendungen sowie Einstiegslösungen für die semi-professionelle Fotobearbeitung. Als besonderes Highlight stellt NEC Display Solutions den MULTEOS im 40- und 46- Zoll Format vor, ein designorientierter Multifunctional Monitor mit Full-HD Auflösung und zahlreichen Erweiterungsoptionen zur komfortablen Steuerung von
Multimediainhalten.

Public Displays
NEC Display Solutions ist europäischer Marktführer im Segment großformatiger LCD-Bildschirme und bietet ein komplettes Produktsortiment von 32-bis 57-Zoll Bildschirmdiagonale an. Auf der CeBIT 2007 erstmalig zu sehen: die neue Public Display NEC MultiSync® 20er Serie mit Modellen im 40- und 46-Zoll Format. Auf einer spektakulären Videowand mit 25 x 40-Zoll NEC MultiSync® LCD4020 werden die Möglichkeiten im Mehrschirmbetrieb eindrucksvoll auf dem CeBIT Stand demonstriert. Schmale Rahmen von nur 15 bzw. 17 mm (NEC MultiSync® LCD 4020/4620), verbesserte Bildeigenschaften und eine optimierte Lüftersteuerung sorgen für einen reibungslosen 24-Stunden Betrieb im Digital Signage-Bereich. Alu-Rahmen, Touchscreen-Oberflächen, Single-Board-Computer, CAT 5 Receiver und auch Schutzglas für Außenanwendungen machen aus diesen Public Displays „Custom Made“ Lösungen für individuelle Kundenbedürfnisse.

Ebenfalls neu auf der CeBIT: Der NEC MultiSync® LCD5710 im 57-Zoll Format kann nun auch im Portrait Modus verwendet werden. Zielgruppe sind hier vor allem digitale Werbeformate in Shopping Malls oder Anzeigeflächen auf Flughäfen oder Bahnhöfen.

MULTEOS – 2nd Generation Public Display
Glasklare Bilder in 1080p High-Definition-Auflösung, beeindruckendes Design sowie höchste Qualität und Zuverlässigkeit: Das ist die neue MULTEOS Serie von NEC Display Solutions. Entwickelt speziell für den professionellen Einsatz, sind sie überall dort zu finden, wo bisher überforderte Standard CRT, LCD und PDP TVs zum Einsatz kamen oder dort, wo neue Digital Signage-Systeme installiert werden. Die LCD Public Displays in 40- und 46-Zoll gibt es in jeweils drei verschieden Varianten: Als Standardlösung mit PC-Anschlüssen, mit AV Board, welches sämtliche Videoanschlüsse bereit hält oder als dritte Variante mit AV Board und integriertem TV Tuner. Mit den neuen Multifunctional Monitoren MULTEOS M40 und M46 kommt NEC Display Solutions der steigenden Nachfrage in diesem Markt entgegen und wird seinem Anspruch als innovativer Hersteller und Marktführer im Public Display Segment gerecht.

Entry Level Displays
Die NEC AccuSync® Serie erhält Zuwachs durch neue Widescreen Modelle. Der AccuSync® LCD203WM im 20-Zoll Wideformat sowie der AccuSync® LCD223WM im 22-Zoll Wideformat bilden die neue Einstiegsklasse im NEC Portfolio. Die Geräte zeichnen sich durch ihr ausgezeichnetes Preis-Leistungsverhältnis sowie ihre vielseitigen Einsatzgebiete aus. Ob im Home Office oder für den mittelständischen Büro-Alltag – die neuen AccuSync® Widescreen-Modelle machen das Arbeiten mit Excel-Tabellen oder neuen Windows Vista Funktionen
noch einfacher.
Ein weiteres Widescreen Modell feiert ebenfalls auf der CeBIT Premiere: Der NEC MultiSync® LCD195WXM im 19-Zoll Format vereint alle Vorteile der sehr erfolgreichen 5er Serie und des 16:9 Wideformats.

Business & Commercial Displays
Die NEC MultiSync® 70er Serie wird durch das neue Wide-Modell NEC MultiSync® LCD2470WNX ergänzt. Optisch punktet der 24-Zöller nicht nur durch sein elegantes Design, sondern vor allem durch seine hervorragende Bildqualität: Mit einer Helligkeit von 500 cd/m², einer Auflösung von 1920 x 1200 bei 60 Hz, einem Kontrastverhältnis von 1000:1, einer Reaktionszeit von 6 ms (grey-to-grey) und 16,7 Mio. Farben lässt das Display keine Wünsche offen. Durch ErgoDesign® höhenverstellbar, dazu neig- und schwenkbar, kann der Anwender das LCD-Display an seine persönlichen Anforderungen anpassen.

Colour Management Displays
Das Wide-Format und die hohe Auflösung von 1920 x 1200 Bildpunkten ermöglichen beim neuen SpectraView® 2690 eine besonders ergonomische Bildbetrachtung. Details und Schriften werden im Vergleich zu einem 24-Zoll Display um 7,5 Prozent größer und somit augenfreundlicher dargestellt. Speziell für den Einsatz im professionellen Bereich bei CAD/CAM-, Farbmanagement- und DTP-Anwendungen entwickelt, überzeugt der NEC SpectraView® 2690 in allen farbkritischen Arbeitsbereichen. Das H-IPS A-TW Pol. Panel (Horizontal IPS with Advanced True Wide Polarizer) garantiert brillante Bildqualität und das von NEC entwickelte X-Light® Pro Feature sorgt für eine hohe Farbechtheit. Der Monitor verfügt über 12 Bit-Gamma-Korrektur für eine besonders genaue Definition der Farbwerte (je ein 12-Bit LUT (Look up table für Rot, Grün und Blau getrennt).

NEC Display Solutions gilt als Pionier der LED-Backlight Technologie. Nach wie vor stellt der NEC SpectraView® Reference 21 das Non-plus-Ultra unter den Colour Workflow-Monitoren dar. Mit seiner farbigen LED-Backlight Technologie ist der im Jahr 2005 vorgestellte Monitor die erste Wahl, wenn es um hoch-professionelle Imaging Anwendungen geht. Eine Darstellung von über 100% des Adobe NTSC Farbraums ist mit diesem Monitor garantiert – eine bis dato unerreichte und auch konkurrenzlose Farbechtheit. Kein anderer auf dem Markt erhältlicher Monitor bietet eine derart breite Farbwiedergabe.

NEC MultiSync® Photo Edition
Für alle Hobby-Fotografen und semi-professionellen Bildbearbeiter hat NEC Display Solutions ein einmaliges Monitor-Bundle zusammengestellt. Im neuen Produktpaket enthalten ist jeweils eines der NEC MultiSync® Modelle der 90er Serie: NEC MultiSync® LCD1990SXi, LCD2090UXi oder LCD2190UXp. Mit dazu gibt es die hochwertige NEC Kalibrierungs- und Profilierungssoftware NEC SpectraView® Profiler PE (Photo Edition). Außerdem ist im Bundle ein Colorimeter enthalten – ein externer Sensor für die einfache und präzise Kalibrierung der LCD-Displays. Das Angebot eignet sich perfekt für Einsteiger im Bereich digitale Bildverarbeitung und bietet darüber hinaus für die Druckvorstufe eine ideale Lösung.

Medical Displays
Im Klinik- und Diagnosebereich steht NEC Display Solutions für hochwertige Grauwert- und Farbdisplays. Erstmalig stellt NEC den MD205MG mit einer Auflösung von 5 Megapixeln im Graustufenbereich auf der CeBIT 2007 vor. Zusammen mit einer PACS Viewing Software kann somit eine Untersuchungsroutine im Alltag simuliert werden. Die MDView Serie im 20-Zoll und 26-Zoll Wideformat runden das Portfolio ab.

Professionelle Displays für Dual-und Multiscreen Anwendungen
Nicht jedes Display eignet sich für Dual- bzw. Multi- Screen-Lösungen. Um die Vorteile dieser zeitgemäßen Lösungen auch effektiv nutzen zu können, sind homogene Anzeigenflächen nötig. Die NEC MultiSync® 90er-Serie von NEC Display Solutions bietet ideale Voraussetzungen für Multi-Screen-Anwendungen. Mit sehr schmalen Gehäuserahmen entstehen kaum störende Übergänge und keine irritierenden Lücken zwischen den LCDs.

Darüber hinaus gewährleisten NEC Displays eine optimale Ablesbarkeit der Bildschirminhalte durch extrem große Einblickwinkel. Auf dem CeBIT Stand zeigt NEC Display Solutions Multiscreen-Anwendungen mit bis zu acht Monitoren der 90er Serie. Ebenfalls für Aufsehen sorgt der neue NEC MultiSync® LCD2690WUXi – mit S-IPS Monitortechnologie im 26-Zoll Format steht das Modell für neue Dimensionen im CAD/CAM und Desktop Publishing Bereich.

Über die NEC Display Solutions Europe GmbH:
Die NEC Display Solutions Ltd. mit Sitz in Tokio, Japan, ist eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der NEC Corporation, Tokio. Das Europa-Headquarter NEC Display Solutions Europe GmbH hat seinen Sitz in München, Deutschland und ist verantwortlich für Europa, den Nahen Osten und Afrika. Vertriebsniederlassungen gibt es in Deutschland für Zentraleuropa sowie für die EEMEA-Region (Ost- und Südosteuropa, Naher Osten, Afrika), zudem in Frankreich (mit Spanien und Portugal) und Großbritannien (mit Skandinavien). NEC Display Solutions profitiert vom technologischen Know-how und den Technologien der NEC Corporation und ist mit eigener Forschung und Entwicklung einer der weltweit führenden Hersteller von Commercial Desktop LCD-Monitoren, speziellen Displays für das medizinische Umfeld sowie für farbkritische Anwendungen und Public Displays – großformatigen Displays für Informations- und Werbezwecke. CEO der NEC Display Solutions Ltd. Japan ist Yoshiaki Tsuda. Das Unternehmen beschäftigt weltweit mehr als 1.500 Mitarbeiter. Managing Director des Europa-Headquarters ist Noboru Akagi. Weitere Informationen unter www.nec-display-solutions.com.

Die NEC Corporation (NASDAQ: NIPNY) ist einer der weltweit größten Lösungsanbieter für Informations- und Telekommunikationstechnik. NEC entwickelt für seine in einer Vielzahl von Branchen und weltweit tätigen Kunden maßgeschneiderte Lösungen in den Bereichen Computersysteme, Netzwerke und elektronische Bauelemente durch die Integration von IT- und Netzwerktechnologien sowie die Bereitstellung von Halbleiter-Basistechnologien durch die NEC Electronics Corporation. NEC beschäftigt weltweit mehr als 150.000 Mitarbeiter. Mehr Informationen finden Sie unter: www.nec.com