COMDOM Antispam sagt Spam den Kampf an

Die Gesellschaft COMDOM Software hat auf der CeBIT eine Antispamlösung vorgestellt, die die Ambition hat, als erste Lösung effizient ein ernstes ökonomisches Problem zu lösen, was Spam eindeutig ist.

Anzeige

COMDOM Antispam wurde für die Anforderungen von Internetd-Denstanbietern und großen Organisationen entworfen, um ihre Netzwerke von den zunehmend raffinierten und komplexen Formen von Spam zu schützen. Die Software biete Genauigkeit, Zuverlässigkeit und hohe Leistung, die gegenwärtig vorhandene Lösungen übertrifft. Im Vergleich zu Mitbewerbern soll COMDOM auf gleicher Hardwarekonfiguration dank hoher Optimierung von Erkennung und Lernalgorithmen wesentlich effizienter sein.

Niedrige Gesamtbetriebkosten
Die Kombination von hoher Leistung und innovativer Architektur von COMDOM Antispam soll die Gesamtbetriebkosten im Verhältnis zu den Standardlösungen bei Internet-Dienstanbietern und großen Organisationen bedeutend senken.

COMDOM Antispam nutze getätigte Investitionen in Hardware effizienter als gegenwärtige Standard Antispam Software. Um die gleiche Durchlassgeschwindigkeit zu erzielen, erfordere COMDOM eine niedrigere Anzahl von Servern und/oder erhöhe die Lebensdauer von existierender Hardware. Diese Eigenschaft verringere den Bedarf an umfangreichen Upgrades bei steigendem Volumen. Die Kosten der administrativen Unterstützung würden dadurch gesenkt.

Neben leistungsstarkem und dauerhaftem Schutz gegen Spam könne COMDOM Antispam auch ein E-Mail-Gateway ersetzen, indem es die Lasten auf mehrere E-Mail-Server verteilt. Wie ein eigenständiges E-Mail-Gateway rationalisiert COMDOM so das Netzwerkmanagement und senke damit weiter die Gesamtbetriebkosten.

Integration in OEM-Produkte
Der bei COMDOM Antispam verwendete effiziente Netzwerkscan-Kern Tachyon soll sich auch in andere OEM-Produkte integrieren lassen. Der Tachyon-Kern beruhe nicht nur auf einem hohen Maß an optimiertem Programmierungslevel, sondern erziele seine Leistung auch durch das spezielle Design der verwendeten Algorithmen und mathematischen Prozeduren. Tachyon Core optimiere interne Systemressourcen und vervielfache seine eigene Effizienz.
Dank seiner Flexibilität und hoher Leistung könne Tachyon Core einfach in eine Vielzahl von OEM-Produkten integriert werden. Der Kern hänge nur minimal von externen Bibliotheken ab und komme ohne weitere externe Programme aus. Damit sei die direkte Integration in Hardware (z.B. mit E-Mail-Gateways oder Routern) sowie in Softwarekomponenten von E-Mail-Servern, E-Mail-Gateways oder anderen Netzwerkapplikation denkbar.

Über COMDOM
Die COMDOM Software entwickelt Sicherheitslösungen für die digitale Wirtschaft mit dem Ziel, innovative und effiziente Lösungen zum Kampf gegen Spam, Viren und bösartiger Software, die das Wachstum von integrierten Netzwerken verlangsamen, zu gewährleisten.
COMDOM Software ist ein Tochterunternehmen der Firma ProWeb Consulting. Die Entwickler der Firma COMDOM haben langjährige Erfahrung im Bau der Hochleistungsnetzwerklösungen. In der Vergangenheit arbeiteten sie mit ESET an der Entwicklung der weit verbreiteten NOD32-Plattform für Linux Mail Server zusammen. ProWeb Consulting, a.s., entwickelte und lieferte auch Informationssysteme für die Armee der Slowakischen Republik.
COMDOM Software sucht ab sofort Distributions- und OEM-Partner für den Einsatz von COMDOM Antispam.

Weitere Informationen unter www.comdomsoft.com