Digital Lifestyle – Microsoft präsentiert Wireless Entertainment Desktop 7000

Die Microsoft Hardware Division präsentiert auf der CeBIT das neue Wireless Entertainment Desktop 7000. Das High-End Desktopset wird allen Ansprüchen moderner Mediennutzer gerecht. Mit zahlreichen Sondertasten, einer integrierten Multimedia-Fernbedienung und Windows Vista Funktionalitäten erschließt sich der Anwender bequem und einfach die neue Welt der Kommunikation. Egal ob im Büro oder im Wohnzimmer, das Wireless Entertainment Desktop 7000 macht mit seinem ultraflachen und modernen Design überall eine gute Figur.

Anzeige

Der Markt digitaler Unterhaltungselektronik ist in Bewegung. Immer komplexere, konvergente und multifunktionale Produkte lassen die Ansprüche moderner Mediennutzer steigen. Video on Demand, interaktive Games, digitale Bildershow auf dem Fernseher oder Webcam-Chat mit Freunden – das Microsoft Wireless Entertainment Desktop 7000 erfüllt alle Bedürfnisse des Digital Lifestyle. Die Maus-Tastatur-Kombination verfügt über eine extrem flache, nur 2,5 cm hohe Tastatur und eine wieder aufladbare Laser Mouse.

„Tastaturen und Mäuse werden nicht mehr nur zum Tippen, Klicken und Scrollen verwendet. Sie sind Steuerzentralen für Musik, Filme und Bilder, Design-Gadget und verlängerter Arm des Users“, sagt Sven Erger, Produkt Marketing Manager Hardware Microsoft Deutschland GmbH. „Mit dem Entertainment Desktop 7000 setzen wir einen neuen Maßstab im Hinblick auf Design, Bedienkomfort und Funktionalitäten moderner High-End Eingabegeräte.“

Per Knopfdruck in die Welt von Windows Vista
Vom Sofa aus komfortabel und intuitiv Zugriff auf die Welt von Windows Vista oder die Multimedia-Möglichkeiten von Windows XP Media Center Edition erhalten? Das Microsoft Wireless Entertainment Desktop 7000 verfügt über praktische Sondertasten, die schnellen Zugang zu den wichtigsten Funktionen erlauben:

Der Windows Start Button öffnet das Windows Start Menü mit integrierter Suchfunktion für Internet und PC. Mit dem Gadget Button rufen Anwender wichtige personalisierte Informationen wie z.B. Wetterbericht oder Sportergebnisse auf.
Der Media Center Start Button ermöglicht schnellen Zugriff auf Filme, Musik, Bilder und andere Multimedia-Anwendungen. Der Windows Live Call Button startet eine Instant Messaging Kommunikation wie Windows Live mit einem Online-Kontakt – problemlos als Videoübertragung per Webcam.
Über weitere Zusatztasten können der Media-Player gesteuert oder Filme auf Festplatte aufgenommen werden. Bei den berührungssensitiven Funktions- und Favoritentasten reicht ein leichter Fingerdruck aus, um beispielsweise häufig benutzte Dateien, Anwendungen oder Webseiten aufzurufen. Eine bequeme Steuerung und Navigation ermöglicht auch das im Keyboard integrierte Touchpad. Mit ihm kann man ganz bequem ohne Maus vom Sofa aus den Cursor bewegen und alle Anwendungen fest im Griff behalten.

Ergonomisches Arbeiten mit kabelloser Bluetooth-Technologie
Die Formgebung des kabellosen Microsoft Entertainment Desktops 7000 entspricht dem leicht geschwungenen Comfort Curve Layout. Der Sechs-Grad-Schwung des Tastenfeldes fördert die natürliche Haltung der Arme und entlastet die Handgelenke des Anwenders während der PC-Arbeit. Die kabellose Freiheit wird durch die 2,4 GHz-Bluetooth-Technologie ermöglicht. Über eine Entfernung von bis zu 10 Metern schickt das Desktop seine Informationen ohne wahrnehmbare Interferenzen an den mitgelieferten Bluetooth-Receiver.

Wireless Laser Mouse
Die kabellose und wiederaufladbare Fünf-Tasten-Maus ist Bestandteil des Wireless Entertainment Desktops 7000 und ebenfalls als Einzelprodukt mit echter Aluminiumoberfläche unter der Produktbezeichnung Wireless Laser Mouse 8000 erhältlich. Die Maus ist symmetrisch geformt und liegt Links- wie Rechtshändern gleichermaßen gut in der Hand.

Technische Funktionen:
– Horizontale Docking-Station zum Aufladen der Maus
– Batteriestandsanzeiger zum Anzeigen der Batterielebensdauer
– Software zur Variation der Abtastrate um die Laufzeit zu verlängern
– Instant-Viewer-Funktion um alle Windows-Fenster auf dem Desktop gleichzeitig und parallel anzuzeigen
– Lupenfunktion zur schnellen und komfortablen Vergrößerung von Bildschirmausschnitten
– Fünf frei programmierbare Tasten und Vier-Wege-Scrollrad für horizontales und vertikales Scrollen

Über die Microsoft Hardware Group
Die Microsoft Hardware Group ist einer der weltweiten Technologieführer für Desktop-Peripherie-Geräte. Sie wurde 1982 ursprünglich gegründet, um die Software-Navigation mit Hilfe einer Maus zu erleichtern. Bereits 1983 brachte Microsoft die erste PC-Maus auf den Markt. Seitdem setzt das Hardware Team kontinuierlich neue Standards am Markt, wie etwa mit den Entwicklungen von Force Feedback, dem Mausrad und der optischen Technologie. Schwerpunkte sind neben Maus- und Keyboard-Technologien zukunftsorientierte Peripherie-Segmente wie Bluetooth und Biometrie. Der Hauptsitz der Microsoft Hardware Group liegt im amerikanischen Redmond, Washington.

Weitere Infos: www.microsoft.com/germany/hardware