Jabra T5330 ersetzt den Telefonhörer

GN, Anbieter innovativer Headsetlösungen, präsentiert mit dem Jabra T5330 einen attraktiven Ersatz für jeden Telefonhörer. Das schnurlose Headset auf Basis der Bluetooth-Technologie besticht durch umfassende Funktionalität, ergonomisches Design und intuitiven Bedienkomfort – und das zu einem attraktiven Preis-Leistungs-Verhältnis. Damit wird es zur perfekten Einstiegslösung für jeden mobilen Büro-Profi.

Anzeige

„Weltweit wird die Zahl der professionellen Büro-Telefonierer, die zwischen einer und vier Stunden täglich ohne Headset telefonieren, auf rund 160 Millionen geschätzt. Dies überrascht umso mehr angesichts einer zunehmend schnurlosen und mobilen Arbeitswelt,“ sagt Jürgen Fischer, Geschäftsführer von GN Netcom GmbH. „Obwohl mehr und mehr Anwender bereits die populären schnurlosen Bluetooth-Headsets wie das Jabra BT250 für ihr Handy benutzen, telefonieren sie im Büro noch immer mit dem althergebrachten Hörer in der Hand. Um solche Gewohnheiten aufzubrechen, braucht es durchschlagend funktionelle Produkte wie unser neues Jabra T5330 – zu einem attraktiven Preis!“

Das Jabra T5330 ersetzt praktisch jeden Telefonhörer, indem es ihn in ein schnurloses Headset verwandelt. Dazu wird einfach die Basisstation an das Telefon angeschlossen – telefoniert wird schnurlos über das 18 Gramm leichte Headset. Dadurch bleiben die Hände frei, wenn parallel im Internet recherchiert, Unterlagen gesichtet werden müssen oder im Nebenzimmer eine kurze Absprache mit dem Kollegen erfolgt. Für umfassende Mobilität wird die Rufannahme- und Beendigung ebenso wie die Stummschaltung oder die Lautstärkenregelung direkt am Headset vorgenommen.

Mit einer Reichweite von bis zu zehn Metern und einer Sprechzeit von bis zu vier Stunden erfüllt das Jabra T5330 alle Voraussetzungen, die im Büroalltag an moderne Telefonie gestellt werden. Dazu gehört auch eine herausragende Klangqualität dank digitaler Signalprozessoren (DSP). Diese Technologie sorgt für einen klaren und vollen Klang, indem ankommende Signale verstärkt und störende Geräusche herausgefiltert werden. Einen umfassenden Schutz vor plötzlichen Geräuschspitzen oder einer zu hohen Empfangslautstärke bietet die PeakStop-Technologie.

Preise und Verfügbarkeit
Das Jabra T5330 kostet 179 Euro zzgl. MwSt und ist ab sofort erhältlich.

Die Produktmerkmale im Überblick

  • Bluetooth-Technologie (Version 1.2)
  • 10 Meter Reichweite
  • 4 Stunden Sprechzeit
  • federleichtes Headset – nur 18 Gramm
  • digitale Signalprozessoren – verstärken das ankommende Signal und filtern störende Hintergrundgeräusche für eine klare Klangqualität
  • PeakStop-Technologie: schaltet bei 118dB SPL automatisch ab und bietet so Schutz vor plötzlichen Geräuschspitzen und zu hoher Empfangslautstärke
  • Lautstärkeregler und Stummschaltung werden direkt am Headset eingestellt
    mit allen herkömmlichen Telefonanlagen kompatibel
  • Überkopf- und Nackenbügel optional erhältlich
  • mehrfarbige LED – zeigt den Gesprächs-, Akku- und Ladestatus des Headsets an
  • Über GN Netcom
    GN Netcom GmbH ist die deutsche Tochter von GN. Mit der Marke Jabra ist das Unternehmen GN Weltmarktführer innovativer Headsetlösungen. Das Jabra Produktportfolio wird weltweit in über 70 Ländern verkauft und umfasst Headsets der neuesten Generation, die innovatives Design und jüngste Technologiestandards vereinen. Die Produktpalette reicht von schnurlosen und kabelgebundenen Headsets für den Büro- und Call-Center-Markt bis zu Bluetooth-Headsets und Accessoires für die mobile Musikübertragung. GN vermarktet seine Produkte auch über das OEM-Geschäft. GN hat mehr als 130 Jahre Erfahrung im Bereich der Kommunikation von Mensch zu Mensch. Das Unternehmen ist an der Kopenhagener Börse notiert.

    Weitere Informationen unter www.gn.com