Vodafone-Kunden nutzen Zuhause-Vorteil auf der Messe

Vodafone bringt den Zuhause-Bereich nach Hannover und lädt Kunden ein, sich auf der CeBIT wie „zu Hause“ zu fühlen. Während der CeBIT können Vodafone-Zuhause-Kunden auf dem kompletten Messegelände zu ihren Zuhause-Konditionen telefonieren und nutzen bei einem Besuch auf der Messe automatisch ihren günstigen Heimvorteil von Vodafone.

Anzeige
Schnelles Internet in Deutschland jetzt probelesen

Vodafone sagt „Danke“ an seine zwei Millionen Zuhause-Kunden. Denn alle, die bereits daheim über die günstigen Zuhause-Konditionen telefonieren, sind in diesem Jahr auch auf der CeBIT zu Hause. Neben dem heimischen Zuhause-Bereich erhalten diese Kunden für den Zeitraum der weltweit größten Messe für Informationstechnik automatisch einen zweiten Zuhause-Bereich, der das gesamte Messegelände umfasst. Gespräche von der Messe sind damit zu den günstigen Zuhause-Konditionen möglich.

Kunden, die etwa die Zuhause-Option nutzen, telefonieren während der gesamten CeBIT-Zeit auf dem Messegelände für 4 Cent die Minute bei Standardgesprächen ins deutsche Festnetz. Die Zuhause-Option ist bei vielen aktuellen Vodafone-Tarifen bereits inklusive. Bei Kunden mit der Zuhause-Flatrate, die zu einem Mobilfunkvertrag mit einer Zuhause-Option zugebucht werden kann, werden Standardgespräche vom CeBIT-Gelände in das deutsche Fest- und Vodafone-Netz über die Flatrate abgerechnet. Der heimische Zuhause-Bereich bleibt während dieser Zeit natürlich wie gewohnt bestehen. Sobald sich die Kunden auf dem CeBIT-Gelände aufhalten, erklingt wie gewohnt vor jedem Anruf ein Signalton. Der zeigt an, dass man nun zu den günstigen Zuhause-Konditionen telefonieren kann. Neuheiten der Messe können sogleich günstig allen Freunden, Bekannten und Kollegen via Vodafone-Handy mitgeteilt werden.

Seit Herbst 2006 bietet Vodafone neben den attraktiven Angeboten für das Telefonieren zu Hause und unterwegs auch schnelles Internet über DSL aus der gleichen, zuverlässigen Hand.