Vodafone-Kunden nutzen Zuhause-Vorteil auf der Messe

Vodafone bringt den Zuhause-Bereich nach Hannover und lädt Kunden ein, sich auf der CeBIT wie „zu Hause“ zu fühlen. Während der CeBIT können Vodafone-Zuhause-Kunden auf dem kompletten Messegelände zu ihren Zuhause-Konditionen telefonieren und nutzen bei einem Besuch auf der Messe automatisch ihren günstigen Heimvorteil von Vodafone.

Anzeige

Vodafone sagt „Danke“ an seine zwei Millionen Zuhause-Kunden. Denn alle, die bereits daheim über die günstigen Zuhause-Konditionen telefonieren, sind in diesem Jahr auch auf der CeBIT zu Hause. Neben dem heimischen Zuhause-Bereich erhalten diese Kunden für den Zeitraum der weltweit größten Messe für Informationstechnik automatisch einen zweiten Zuhause-Bereich, der das gesamte Messegelände umfasst. Gespräche von der Messe sind damit zu den günstigen Zuhause-Konditionen möglich.

Kunden, die etwa die Zuhause-Option nutzen, telefonieren während der gesamten CeBIT-Zeit auf dem Messegelände für 4 Cent die Minute bei Standardgesprächen ins deutsche Festnetz. Die Zuhause-Option ist bei vielen aktuellen Vodafone-Tarifen bereits inklusive. Bei Kunden mit der Zuhause-Flatrate, die zu einem Mobilfunkvertrag mit einer Zuhause-Option zugebucht werden kann, werden Standardgespräche vom CeBIT-Gelände in das deutsche Fest- und Vodafone-Netz über die Flatrate abgerechnet. Der heimische Zuhause-Bereich bleibt während dieser Zeit natürlich wie gewohnt bestehen. Sobald sich die Kunden auf dem CeBIT-Gelände aufhalten, erklingt wie gewohnt vor jedem Anruf ein Signalton. Der zeigt an, dass man nun zu den günstigen Zuhause-Konditionen telefonieren kann. Neuheiten der Messe können sogleich günstig allen Freunden, Bekannten und Kollegen via Vodafone-Handy mitgeteilt werden.

Seit Herbst 2006 bietet Vodafone neben den attraktiven Angeboten für das Telefonieren zu Hause und unterwegs auch schnelles Internet über DSL aus der gleichen, zuverlässigen Hand.