Controlling im Mittelstand – Unternehmenssteuerung leicht gemacht

Schnell eingeführt und sofort startklar – so umschreibt die Diamant Software GmbH & Co. KG aus Bielefeld ihr neues Produkt, den Controlling Chip. Der intelligente Speicherbaustein verspricht ohne hohen Einführungsaufwand individuelle Kennzahlen, Berechnungen und Planungsobjekte, persönliche Berichte, Analysen und vieles mehr.

Anzeige

Am 26. April 2007 stellt Klaus Artmeyer von Diamant die erste Ausbaustufe des Controlling Chips im Rahmen der Veranstaltung „Alles unter Kontrolle? – Vom Rechnungswesen bis zum ERP!“ vor. Veranstalter ist das IT-Systemhaus N+P Informationssysteme GmbH, langjähriger Partner der Diamant. Weitere Themen sind das Berichtswesen in KMU, die Kennzahlenermittlung sowie die Integration von Finanzbuchhaltung/Kostenrechnung/Anlagenbuchhaltung in mittelständischen Unternehmen. Anhand von Kundenbeispielen zeigen die N+P-Projektingenieure den Mehrwert der innovativen N+P-Lösungen auf.

Anmeldungen sind noch über www.nupis.de möglich.

Über N+P Informationssysteme Das Unternehmen N+P wurde 1990 mit vier Mitarbeitern gegründet und entwickelte sich zu einem der größten eigenständigen IT-Systemhäuser für die Fertigungsindustrie in den neuen Bundesländern. Das Portfolio umfasst heute die Projektierung, Einführung und den Betrieb von IT-Lösungen in den Themenbereichen CAD/CAM/PDM/ERP/CAFM. Standardprodukte führender Hersteller werden durch Dienstleistungen und branchenbezogene Eigenentwicklungen zu kundenindividuellen Lösungen integriert. Weiterhin wird die Software-Eigenentwicklung SPARTACUS Facility Management für die IT-gestützte Gebäudebewirtschaftung bei Sparkassen, Banken und öffentlichen Einrichtungen implementiert. Die aktuell 84 Mitarbeiter im Stammhaus im sächsischen Meerane, in Würzburg, Hamburg, Stuttgart und München verfügen über entsprechende Prozesskenntnisse und Consulting-Know-how. Die ganzheitliche Betreuung erschließt den mehr als 500 Kunden in unterschiedlichen Branchen im In- und Ausland nachhaltige Nutzenpotenziale.

Weitere Informationen unter www.nupis.de