domainfactory-ManagedMail ersetzt komplette Mailinfrastruktur von Unternehmen

100 Gigabyte überbuchbarer Speicherplatz für E-Mails auf High-End-Mailservern: Das bietet Premium-Webhoster domainfactory ab Mai unter dem Namen „ManagedMail“ an. Unternehmen jeder Größe sowie Reseller können damit sehr kostengünstig ihre eigene Mailinfrastruktur ersetzen.

Anzeige

Mit „ManagedMail“ stellt domainfactory künftig Mailspace auf seinen extrem leistungsfähigen High-End-Mailservern bereit. 100 Gigabyte Mailspace sind zum Einführungspreis von 99,95 Euro (*) pro Monat erhältlich. Leistungsfähige Spam- und Virenfilter sowie tägliche Backups sind inklusive. Die Postfächer sind via POP3- und IMAP-Protokoll abrufbar.

Kunden können mit „ManagedMail“ beliebig viele, bis zu 10 GB große Postfächer einrichten. Auf das Gesamtvolumen angerechnet wird dabei nur der tatsächlich genützte Speicherplatz. Liegen beispielsweise in jedem Postfach durchschnittlich 500 MB an Mails, passen in einen „ManagedMail“-Account 200 Postfächer. Jedem einzelnen Mailbenutzer stehen aber volle 10 GB an Speicherplatz zur Verfügung.

Perfekte Lösung für Unternehmen.

„Mit unserem neuen Produkt können Unternehmen auch bei hohem Speicherbedarf ihre E-Mail-Infrastruktur komplett ersetzen“, schildert domainfactory-Geschäftsführer Tobias Marburg. Sämtliche Kosten für Hard- und Software sowie Administration des Mailservers fallen weg. Die „ManagedMail“-Postfächer seien auch von Computerlaien bequem über das Kundenmenü zu verwalten. Marburg: „Niemand braucht mehr eine IT-Abteilung, um ein neues Firmen-Postfach anzulegen, niemand braucht sich mehr um Virenschutz, Spamfilter oder Updates für die Sicherheitslücken auf dem Server zu kümmern.“

Zudem ist die Verfügbarkeit deutlich höher als bei den üblichen unternehmenseigenen Maillösungen. Die Postfächer der „ManagedMail“-Kunden liegen auf der High-End-Infrastruktur des Münchner Webhosters, die rund um die Uhr überwacht wird und täglich Millionen Mails bewältigt.

(*) zuzüglich 99,95 Euro einmaliger Setupgebühr. Alle Preisangaben inklusive 19 Prozent Mehrwertsteuer in Deutschland, inklusive 20 Prozent Mehrwertsteuer in Österreich.

Über domainfactory
Vor fünf Jahren gegründet, gehört die Münchner domainfactory GmbH heute zu Deutschlands größten Webhostern. In Zahlen: mehr als 80.000 Kunden und über 300.000 verwaltete Domains. Gemäß seinem Claim „Premium Hosting. Premium Service.“ hat sich das Unternehmen als Qualitätsanbieter mit einem hervorragenden Preis-Leistungsverhältnis positioniert.

Mit domain*go (www.domaingo.de) wurde eine zweite Marke mit besonders preisaggressiven Angeboten geschaffen. Das Unternehmen mit Sitz in Ismaning bei München beschäftigt heute 30 Mitarbeiter.

Weitere Informationen unter www.domainfactory.de