Einsteiger-PPS/ERP-System für kleine Fertigungsunternehmen

Die EVO Informationssysteme GmbH teilt mit, dass ab sofort eine Einsteiger-Version der PPS-/ERP-Software EVO competition für bis zu 6 PC-Arbeitsplätze angeboten wird.

Anzeige

Die Softwareversion EVO competition startUp ist funktionell auf die Betriebsabläufe von kleineren Unternehmen aus dem Bereich Maschinenbau, Metallverarbeitung und Kunststoffverarbeitung abgestimmt.

Das Softwarepaket beinhaltet die Module Vertrieb/Auftragsabwicklung, Beschaffung/Bestellwesen und PPS/Fertigungsaufträge. Die auf Geschäftsprozesse im Industriebetrieb abgestimmte Software ist einfach zu bedienen und ohne Anpassungs- oder Programmieraufwand sofort einsatzfähig.

Bei steigenden Ansprüchen an die Software kann die Einstiegsversion jederzeit ohne Datenverlust um Zusatzmodule erweitert und zur Vollversion ausgebaut werden.

Die Lizenzpreise für das Komplettpaket inkl. Betriebdatenerfassung zur Auftragszeiterfassung liegen bei 2.400 Euro pro PC-Arbeitsplatz. Den Interessenten werden sowohl Testsysteme, als auch Testinstallationen der Unternehmenssoftware angeboten.

Über EVO Informationssysteme
Der Softwarehersteller EVO Informationssysteme GmbH liefert qualitativ hochwertige, bedienerfreundliche und wirtschaftliche Software – made in Germany. Darüber hinaus verfügt der Hersteller über spezialisierte Industrieberater, die dem Kunden bei Bedarf zur Optimierung und Verschlankung von Geschäftsprozessen zur Verfügung gestellt werden.

Als Premium-Partner der größten Zertifzierungsgesellschaft – TÜV Management Service GmbH – unterstützt EVO mittelständische Unternehmen, Firmengruppen und Konzerne bei der Weiterentwicklung und Optimierung von Managementsystemen nach internationalen Normen.

Weitere Informationen unter www.evo-solutions.com