eZ Publish-Erweiterung für Oracle-Datenbank nun auch unter Open-Source-Lizenz

Mit der Veröffentlichung der eZ Publish-Erweiterung für Oracle-Datenbanken unter der GNU General Public License (GPL) demonstriert eZ Systems ein weiteres Mal die starke Verpflichtung, den Kunden quelloffene Software zu bieten.

Anzeige

Die Erweiterung war zuvor nur unter einer proprietären Lizenz erhältlich und kostete zwischen 899 und 2999 Dollar. Sie ist nun frei verfügbar. Ebenfalls unter der Open Source-Lizenz GPL ist seit dem letzten Jahr der ehemals propritäre Online Editor erhältlich.

„Unsere Strategie ist die Kombination von Open Source-Software mit umfangreichem Support im Rahmen maßgeschneiderter Kundenlösungen. Die Lizenzierung der eZ Publish-Erweiterung für Oracle-Datenbanken ist ein weiterer wichtiger Schritt hin zur Erfüllung unserer Vision“ so Bård Farstad, VP Business Development bei eZ Systems.

Die Oracle-Erweitung kann unter http://ez.no heruntergeladen werden.

Über eZ systems
Hochwertige Software und die firmeneigene Politik der “total product responsibility�? führten dazu, dass eZ Publish sich als das führende Open Source Enterprise CMS etablieren konnte. Mehr als 150.000 Installationen weltweit zeigen welteit das Vertrauen von Firmen und Organisationen in diese Software.

eZ Systems wurde 1999 mit einer klaren und pragmatischen Idee gegründet: Menschen, die zusammen arbieten und Erfahrungen austauschen, können Großartiges zusammen erreichen. Mit dieser einfachen Idee – zusammen arbeiten, den offenen Austausch suchen und sich weiterentwickeln – hat sich eZ zu einer lebhaften Gemeinschaft aus Nutzern, Partnern, Kunden und den eZ Crew-Mitgliedern entwickelt. Als Firma zählt eZ 85 Mitarbeiter, welche in Norwegen, Deutschland, Dänemark, in der Ukraine, in Frankreich und in Kanada arbeiten.

Weitere Informationen unter www.ez.no