IT-Ersatzteile in weniger als 20 Sekunden

Inmac, einer der ältesten deutschen IT-Händler, erleichtert seinen Kunden jetzt das Auffinden von Ersatz- und Zubehörteilen. Mit Hilfe eines neuen Online-Konfigurators findet man ab sofort in drei einfachen Schritten Ersatz- oder Ergänzungsteile, u. a. für Notebooks, PCs, Server, Projektoren, Drucker etc.

Anzeige

Insgesamt haben Inmac-Kunden nun Zugriff auf rund 60.000 Zubehörartikel von ca. 250 Herstellern – vom Speicher, über Akkus, Laufwerke, Lampen, bis hin zu Druckerzubehör, Toner u. v. m.

„Uns war wichtig, dass auch die Besitzer älterer Geräte mühelos Ersatzteile finden“, so Kirsten Baufeldt, Internet Business Manager bei Inmac, „und zwar durch einfaches Eingeben des Herstellernamens und der Gerätebezeichnung. Die Suche dauert weniger als 20 Sekunden“. Fast alle Artikel sind ab Lager lieferbar. „Aber um lästige Wartezeiten unserer Kunden zu verhindern, zeigen wir die aktuelle Lieferzeit natürlich mit an“, so die 35-Jährige.

Für alle Artikel versichert Inmac eine hundertprozentige Kompatibilität.
Preislich liegt man bis zu 40% unter dem Preis des Originalartikels. Der in Deutschland nahezu einzigartige Ersatzteilshop ist bei Inmac online unter www.inmac.de/ersatzteile zu finden.

Über Inmac
Die 1982 gegründete Inmac GmbH gehört zu Deutschlands führenden IT-Versandhandelshäusern. Mit den Vertriebsmarken Inmac, Inmac Office und Mac Warehouse adressiert der Vollsortimenter gewerbliche Kunden aller Größen und Branchen. Derzeit werden rund 40.000 EDV-Produkte aus den Bereichen Hardware, Software, Netzwerke, Zubehör und Verbrauchsmaterialien zu attraktiven Konditionen vertrieben. Neben klassischem Direktmarketing hat sich das Unternehmen zudem auf die Entwicklung und Implementierung kundenindividueller eProcurement-Lösungen spezialisiert. Die Gesellschaft ist nach NEN-EN-ISO 9001:2000 zertifiziert und beschäftigt derzeit 150 Mitarbeiter.

Weitere Informationen unter www.inmac.de