Lexmark kündigt neue Multifunkionsgeräte für den Unternehmenseinsatz an

Lexmark International hat gestern eine komplett neue Linie an Farblaser Multifunktionsgeräten für den Unternehmenseinsatz angekündigt.

Anzeige

„Führende Unternehmen in aller Welt hätten durch optimierte Prozesse und reduzierten Kosten dank Lexmarks preisgekrönter Monochrome Multifunktionstechnologie profitiert,“ sagte Paul Rooke, Lexmark Executive Vice President und President der Printing Solutions and Services Division. „Mit der neuen Produktlinie haben Kunden nun noch mehr Möglichkeiten, Farbe und optimale Workflow Lösungen mit nur einem Gerät zu nutzen.“

Die neue Farblaser MFP Linie besteht aus fünf Produkten: Lexmark X782e, X940e und X945e für Arbeitsgruppen, und Lexmark X500n sowie X502n für kleine Unternehmen und Desktops.

Die Lexmark X782e, X940e und X945e Geräte liefern überragende Druckqualität und Geschwindigkeit für die Anforderungen von größeren Arbeitsgruppen. Kunden können die „Arbeitspferde“ für Farbausdrucke auf den unterschielichsten Medien nutzen. Sogar schwierige Medien wie etwa schwere Papiersorten, Vinyllabels und etwa wetterfeste Spezialsorten oder Banner seien möglich. Durch die Möglichkeit Broschüren, Schilder und ähnliche Ergebnisse zu drucken, können Kunden Zeit und Geld sparen, indem diese Dinge nun inhouse erledigt werden können.

Die Lexmark X782e, X940e und X945e verfügen über Lexmark’s preisgekröntes konfigurierbares eTask Color Touchscreen Interface, mit dem sich Druckvorgänge vereinfachen lassen, indem sich komplizierte Vorgänge und Einstellungen durch Druck auf Icons erledigen lassen. Das Interface ist Teil von Lexmark’s branchenspezifischen Workflow-Lösungen die entwickelt wurden um Unternehmen im Umfeld von Banken-, Gesundheitswesen, Behörden, Produktion und Ausbildung optimierte Prozesse zu liefern.

Das Lexmark X782e druckt mit einer Geschwindigkeit von bis zu 35 Seiten pro Minute in Farbe und 40 Seiten pro Minute in Schwarzweiß. Der erwartetet Straßenpreis liegt bei $4,499.
Das Lexmark X940e druckt bis zu 30 Farbseiten pro Minute und 40 Schwarzweißseiten. Zudem ist es A3 fähig, und bietet erweiterte Verarbeitungsmöglichkeiten wie etwa Falzen oder das Erstellen von Booklets. Der Straßenpreis dürfte bei $15,999 liegen. Kunden die noch mehr Geschwindigkeit brauchen, greifen zum $18,999 teuren X945e. Das Gerät schafft 40 Farbseiten und 45 Schwarzweißseiten pro Minute.

Für kleinere Unternehmen oder Arbeitsgruppen liefern die Lexmark X500n und X502n Desktop Farblaser MFPs beeindruckende Qualität, Geschwindigkeit und Funktionen und das bereits ab $499. Das Lexmark X500n und X502n sind ideale Geräte für Unternehmen, die die Kosten niedrig halten wollen und trotzdem nicht auf Komfort und gute Ergebnisse verzichten wollen. Das Lexmark X500n druckt, kopiert und scant zu einem unschlagbaren Preis. Die Druckgeschwindigkeit liegt bei 8 Farbseiten pro Minute und 31 Seiten in Schwarzweiß. Für Anwender die viele mehrseitige Druckjobs abwickeln, verfügt das X500n über einen automatischen Dokumenteneinzug für bis zu 35 Seiten. Damit soll das Gerät Farbkopien in der halben Zeit wie vergleichbare Konkurrenzprodukte ermöglichen. Das Lexmark X502n besitzt zudem eine Faxfunktion und wird etwa $699 kosten.

Alle fünf Geräte werden über Lexmark’s Channel Partner und über www.lexmark.com vertrieben.
Die Preise und Verfügbarkeit für Deutschland stehen noch nicht fest.

Weitere Informationen unter www.lexmark.com