TaskWatcher mit dem CRM-Innovationspreis 2007 der Initiative Mittelstand ausgezeichnet

Die Initiative Mittelstand hat beim diesjährigen Innovationspreis in der Kategorie „CRM“ die Workflow-Managementlösung der ByteAction GmbH mit dem Siegel „Innovationen für den Mittelstand“ ausgezeichnet.

Anzeige

Überzeugt wurde die Jury von der vielseitige Funktionalität dieser Software: Das betriebssystem- und ortsunabhängige Tool besitzt eine flexibel gestaltbare, offene Struktur. Optimiert auf die kundenspezifischen Anforderungen leitet der TaskWatcher den Fluss der Aufgabenbearbeitung in geregelte, steuerbare und übersichtliche Bahnen. Zahlreiche Anwendungen sind für den Workflow in Betrieben, Agenturen, Callcenters, Praxen, Kanzleien, Behörden, Lagerhaltungen, Versandhäusern, Archiven u. a. m. erhältlich.

Der „Innovationspreis 2007“ wird seit 2004 jedes Jahr zur CeBIT vom Huber Verlag für Neue Medien GmbH und der „Initiative Mittelstand“ an Unternehmen vergeben, die mit ihren zukunftsweisenden IT-Innovationen mittelständischen Unternehmen in Deutschland einen erheblichen Mehrwert bieten. Die unabhängige Jury besteht aus Fachredakteuren der Initiative Mittelstand, der PresseBox und den it-MEDIEN.

Die ByteAction GmbH erhält den Innovationspreis bereits zum zweiten Mal in Folge. Letztes Jahr wurde die gesetzeskonforme E-Mail-Archivierungslösung „BytStorMail“ ausgezeichnet.

„Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung und fühlen uns geehrt. Dieser Preis zeigt uns, dass wir mit unseren Lösungen genau im Trend der Zeit liegen“, erklärt Thomas Volkert, Geschäftsführer der ByteAction GmbH.

Weitere Informationen unter www.byteaction.de