Vermarktungsstart von Office Online in Deutschland

Microsoft Digital Advertising Solutions gibt den Start der Vermarktung von Office Online in Deutschland bekannt. Damit stehen ab sofort eine Reihe von Werbemöglichkeiten für Office Online zur Verfügung.

Anzeige

Office Online (www.office.microsoft.com) zieht jeden Monat mehr als 1,2 Millionen Unique User in Deutschland an. Die neuen Werbemöglichkeiten auf Office Online schaffen ein Umfeld, in dem Markenunternehmen gezielt mit der Zielgruppe Business Professionals in Kontakt treten können. Mit dem Vermarktungsstart von Office Online wird das Microsoft Netzwerk nach MSN und Windows Live um ein weiteres Online-Angebot ausgebaut.

Office Online ist das interaktive Online-Angebot von Microsoft Office. Auf www.office.microsoft.com finden Anwender umfangreiche Informationen, Hilfestellungen, Produkt-Downloads, Online-Schulungen sowie Dokumenten-Vorlagen für die verschiedenen Office-Programme. Hier suchen sie aktiv nach neuen Tools, die es ihnen erlauben, die Microsoft Office-Produkte noch effektiver zu nutzen und ihre Arbeit effektiver zu gestalten. Die Nutzer von Office Online sind Geschäftsanwender und Computer-erfahrene Konsumenten, die die Plattform funktional und ergebnisorientiert einsetzen. Drei Viertel davon beschreiben sich selbst als Business Professionals, Entscheider, IT-Fachleute oder Entwickler.

Markenunternehmen, deren Angebote das Portfolio von Microsoft und Microsoft Office ergänzen, haben nun die Möglichkeit, diese Zielgruppen ohne Umwege – direkt an ihrem Arbeitsplatz – zu erreichen. Office Online ist damit das ideale Medium, um professionelle Anwender punktgenau anzusprechen.

Office Online bietet darüber hinaus ein besonders affines Umfeld für Werbetreibende, die Kampagnen mit entsprechenden lösungsorientierten Angeboten oder Services schalten wollen, etwa Unternehmen aus den Bereichen Banken, Versicherungen, Telekommunikation oder Consumer Electronics.

„Unser Ziel ist es, möglichst relevante und zielgruppenspezifische Werbemöglichkeiten zu schaffen, damit Werbetreibende ihre Zielgruppen online optimal erreichen können“, so Markus Frank, Director Sales & Trade Marketing, Microsoft Online Services Group Deutschland. „Erstmals können Werbetreibende über das Microsoft Netzwerk auch die Zielgruppe der technik-affinen Business-Anwender ansprechen. Office Online bietet nicht nur ein ansprechendes und professionelles Umfeld, um diese begehrte, traditionell schwer erreichbare Zielgruppe zu adressieren. Werbetreibende profitieren auch von der immensen Reichweite, die die Site bei unseren Geschäftskunden weltweit hat.“

Die Werbemöglichkeiten auf Office Online
Werbetreibende haben die Möglichkeit, Werbeformate wie Sykscraper (160×600 px.) und Content Ads (300×250 px.) auf den Seiten von Office Online zu schalten. Pro Website ist maximal eine Werbefläche platziert, somit kann eine entsprechend prominente Platzierung gewährleistet werden.

Über Microsoft Deutschland
Der Geschäftsbereich Public Sector der Microsoft Deutschland GmbH betreut
Kunden aus der öffentlichen Verwaltung, dem Gesundheits- und Bildungswesen. Microsoft bietet rund um die Themen eGovernment, Healthcare und eLearning wegweisende Lösungen und Module an, die optimal aufeinander abgestimmt sind und einfach integriert werden können. Neben den Standardprodukten wie Microsoft Office, Windows und Server Systeme bietet Microsoft auch individuelle Lösungen. Diese entwickelt Microsoft – ausgehend von einer integrierten Technologieplattform auf Basis offener Standards (.NET) – in Zusammenarbeit mit seinen Partnern und Kunden.

Die Kernkompetenzen der Microsoft Deutschland GmbH liegt darin, Bund, Ländern und Kommunen ein umfassendes Lösungsspektrum für die Verwaltungsmodernisierung zu bieten. Die Interoperabilität der Produkte, Technologien und Lösungen belegen die Tests des Fraunhofer-Instituts FOKUS. Im Mittelpunkt des Angebotes steht der moderne Verwaltungsarbeitsplatz.

Weitere Informationen unter www.microsoft.com/de/de/default.aspx