Betriebsabläufe unter Kontrolle

Die Software Forcont Factory von Forcont Business Technology GmbH bietet neben einer einfachen Bedienbarkeit und höherer Performance erweiterte Dokumenten-Management-Funktionalitäten zur Prozessoptimierung.

Anzeige

Immer mehr Daten und Dokumente aller Art bestimmen die Betriebsabläufe in und zwischen Unternehmen und müssen in immer kürzerer Zeit verarbeitet werden. Zur Steuerung komplexer kaufmännischer und technischer Prozesse liefert Forcont maßgeschneiderte Aktenlösungen auf Basis moderner DMS- und Archivierungstechnologien.

Forcont Factory kombiniert die Eigenschaften eines browserbasierten Dokumenten-Management-Systems (DMS) mit denen einer zentralen Integrationsplattform. Die neue Software wartet unter anderem mit Web Service, Scan-Applet und Desktop-Integration auf.

Der Web Service stellt eine XML-Schnittstelle zur Nutzung der Basisfunktionalitäten von Forcont Factory in anderen Anwendungsprogrammen bereit. Standardisierte Internetprotokolle können auf einzelne Funktionen zugreifen und sie zu einer Anwendung verknüpfen. Mittels Scan-Applet lassen sich Dokumente neben dem Upload direkt am Arbeitsplatz mit einem TWAIN-fähigen Scanner einscannen und anschließend in Forcont Factory laden. Die Desktop Integration verschafft dem Anwender umfangreiche Bearbeitungs- und Ablagemöglichkeiten von MS Office- und PDF-Dokumenten. Ein auf dem Desktop verfügbares Droplet ermöglicht zudem, Dokumente einfach und schnell per Drag & Drop in der elektronischen Akte abzulegen.

Das Softwarehaus Forcont zielt mit seinem prozessorientierten Lösungsangebot auf aktuelle Kundenanforderungen vor allem hinsichtlich der Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit, Reduzierung der Aufwände und Kosten sowie Erhöhung der Sicherheit.

Weitere Informationen unter www.forcont.de.

Über forcont:
Die Forcont Business Technology GmbH ist ein auf Enterprise-Content-Management spezialisiertes Softwarehaus mit Hauptsitz in Leipzig sowie Geschäftsstellen in Berlin und Düsseldorf. Das 1990 als Ixos Anwendungs-Software GmbH gegründete und seit 2000 eigenständig unter dem Namen forcont agierende Unternehmen entwickelt und implementiert elektronische Aktenlösungen zur Steuerung kaufmännischer und technischer Geschäftsprozesse. Forcont ist unter anderem Partner der Ixos Software AG (Open Text Corporation) und der Network Appliance GmbH.

Pressekontakt:
forcont business technology gmbh, Dipl.-Kfm. Stefan Plock, Nonnenstraße 39, D-04229 Leipzig, Telefon +49 341 / 48503-33, Telefax +49 341 / 48503-99, stefan.plock@forcont.de