Deutscher Brandschutzpreis für Jansen Brandschutz-Tore

Jansen Brandschutz-Tore GmbH & Co. KG aus dem emsländischen Surwold bekam den Deutschen Brandschutzpreis für das innovative Konzept einer mit Wasser gefüllten Brandschutztür.

Anzeige

Die Jansen Brandschutz-Tore GmbH & Co. KG entwickelte ein mit Wasser als Isolator gefülltes Feuerschutztor. Herkömmliche Feuerschutztore werden bisher mit Mineralwolle gefüllt.

Durch die Neuentwicklung will Jansen Brandschutz-Tore nicht nur einen Beitrag zum Umweltschutz leisten, die gesamte Toranlage bringt auch logistische Vorteile mit sich. Die Technik spart Platz, ermöglicht eine leichtere Montage und lässt sich leichter warten.

Entstanden ist das T30 AQUISO Roll in 2jähriger Entwiklungsarbeit am Standort im emsländischen Surwold.

Kontakt:
Jansen Brandschutz-Tore GmbH & Co. KG, Am Wattberg 51, 26903 Surwold,
Telefon.: +49 4965/8988-0, Fax: +49 4965/8988-88, www.jansentore.com