Neue Netzwerk-Kamera überwacht mit 360-Grad-Schwenks

Axis Communications stellt die Axis 215 PTZ Netzwerk-Kamera vor, die mithilfe der neuen und einzigartigen Auto-Flip-Funktion Schwenks um volle 360 Grad ermöglicht. Die kompakte Kamera eignet sich bestens für die Innenraumüberwachung von Läden, Empfangsbereichen, Schulen, Büros und anderen Orten, für die sowohl eine Überblicks- als auch eine Zoomfunktionalität benötigt wird.

Anzeige

Die Axis 215 PTZ verfügt über eine Tag/Nacht-Automatik, ein 12-faches optisches Zoom, ein 4-faches digitales Zoom und einen Autofokus. Durch simultane MPEG-4- und Motion-JPEG-Videoströme bei Auflösungen bis zu 4CIF werden Bildqualität und Bandbreitenauslastung optimiert. Diese effiziente Lösung für die Innenraumüberwachung bietet Pufferspeicher für Vor- und Nachalarmbilder, Videobewegungserkennung sowie zeit- und ereignisgesteuerte Auslösung mit Alarmbenachrichtigung.

Durch die Unterstützung von Zweiwege-Audio können Anwender den Überwachungsbereich nicht nur optisch, sondern auch akustisch überwachen und Aufforderungen an Besucher oder Eindringlinge übermitteln. Die Axis 215 PTZ unterstützt außerdem Audioalarme, sodass selbst bei Dunkelheit Geräusche von Eindringlingen wahrgenommen und gemeldet werden.

Alle PTZ-Kameras besitzen eine mechanische Sperre, die das Schwenken der Kamera um volle 360 Grad und damit den Bruch der Kabel zwischen Kamera und Hauptplatine verhindert. Deshalb kann beispielsweise eine Person, die sich hinter die Kamera begibt, nicht mit der Kamera verfolgt werden. Bei der Axis 215 PTZ dreht die einzigartige Auto-Flip-Funktion die Schwenkrichtung innerhalb einer Sekunde um, sobald die Kamera die automatische Sperre bei 180° erreicht. Dank Auto-Flip gibt es bei der Axis 215 PTZ keine toten Winkel mehr, und die Kamera kann in der Mitte der Raumdecke montiert werden. Zu den umfassenden Netzwerk-Sicherheitsfunktionen der Axis 215 PTZ gehören ein mehrstufiger Kennwortschutz, IP-Adressfilter und HTTPS-Verschlüsselung.

Anders Laurin, Executive Vice President für Unternehmensstrategie von Axis Communications AB erläutert: „Gegenwärtig nimmt die Nachfrage nach kleinen steuerbaren Kameras stark zu. Das liegt daran, dass Netzwerkvideo eine PTZ-Fernsteuerung ohne zusätzliche Kabel ermöglicht. Beispiele für den Einsatz der Kameras sind alle Arten der Innenraumüberwachung, bei denen das Sichtfeld für den Anwender relevant ist, z. B. um einen potenziellen Ladendieb zu verfolgen oder um die Kamera bei einem Alarm auf vordefinierte Positionen zu bewegen.“

Dr. Magnus Ekerot, Geschäftsführer Axis Communciations DACH erläutert: „Bei Axis ist die verringerte Größe einer Netzwerk-Kamera nicht gleichbedeutend mit einem verringerten Funktionsumfang. Die Axis 215 PTZ bietet umfassende Schwenk-, Neige- und Zoommöglichkeiten, und die einzigartige Auto-Flip-Funktion sorgt für unübertroffene Flexibilität bei der Nutzung und Standortwahl.“

Die Axis 215 PTZ wird mit dem Zubehör für die Innenraummontage geliefert. Für die Anwendung im Freien ist ein separates Gehäuse erhältlich. Mit dem Axis ADP-Programm wird das Produkt von der größten Softwarepalette des Marktes für die Video- und Alarmverwaltung unterstützt. Ebenfalls unterstützt wird die Videoverwaltungssoftware AXIS Camera Station. Die Axis 215 PTZ ist ab Juni 2007 über das Vertriebsnetz von Axis erhältlich.

Über Axis Communications GmbH
Axis steigert den Wert von Netzwerklösungen. Das Unternehmen ist ein innovativer Marktführer im Bereich Netzwerk-Videolösungen und Printserver. Die Produkte und Lösungen von Axis konzentrieren sich auf Anwendungen wie Sicherheits- und Fernüberwachung sowie Dokumentenmanagement und basieren auf einer intern entwickelten Chiptechnologie, die auch an Dritte verkauft wird.

Axis wurde 1984 gegründet und ist an der Nordic List, Mid Cap, Information Technology notiert. Das Unternehmen ist weltweit mit Niederlassungen in 17 Ländern tätig und arbeitet mit Vertriebspartnern und Systemintegratoren in 70 Ländern zusammen. Mehr als 95 % des Umsatzes wird in Märkten außerhalb Schwedens erzielt.

Weitere Informationen unter www.axis.com.

Pressekontakt:
Axis Communications GmbH, Tanja Hilpert, tanja.hilpert@axis.com, Telefon: +49 811 / 555080, Fax: +49 811 / 5550869

Text 100 PublicRelations, Alexandra Hardenacke, alexandra.hardenacke@text100.de,
Telefon: +49 89 / 99 83 70-27, Fax: +49 89 / 98 28 88 1