Full-ruggedized UMPC für Outdoor-Anwendungen

Acturion Datasys, spezialisiertes Systemhaus im Bereich Industrial- und Military-Mobile-Computing, bietet mit dem Victum-Tablet 8 einen robusten UMPC für mobile Anwendungen im Freien an.

Anzeige

Der Outdoor UMPC bietet im rauen Umfeld einen zuverlässigen Betrieb und höchste Widerstandsfähigkeit, bei maximaler Mobilität. Der UMPC Victum-Tablet 8 verfügt über ein vollkommen geschlossenes Leichtmetallgehäuse aus einer speziellen Legierung. Das Gehäuse des UMPC erfüllt die Schutzklasse IP54 und ist nach der International anerkannten Militärnorm MIL-STD 810-F zertifiziert. Darüber hinaus erfüllt der Industrie UMPC die wichtigsten nationalen und internationalen Zulassungsbedingungen wie CE/FCC Klasse B, UL und CSA. Extreme Betriebstemperaturen, Regen, Staub, heftige Vibrationen und Stürze auf Beton aus über einem Meter Höhe übersteht der Outdoor UMPC problemlos.

Im Inneren des UMPC arbeitet ein 1,2 GHz schneller Intel Low-Voltage-Pentium-M-Prozessor. Der UMPC ist natürlich als Slate ohne Tastatur konzipiert und ist mit einem 8,4 Zoll großen SVGA-Farb-TFT-Display mit 800 x 600 Bildpunkten ausgestattet. Optional ist das Display mit verstärkter Hintergrundbeleuchtung verfügbar, womit der Bildschirm sogar in praller Sonne bestens ablesbar ist. Den Victum-Tablet 8 UMPC gibt es ausschließlich mit Tochscreen – bedient wird das Gerät mit dem Finger oder mit einem Stylus Pen.

Besonders praktisch gestaltet sich die Eingabe von Zahlen über einen Ziffernblock, der rechts in der Frontblende integriert ist. Damit ist das Gerät der ideale Begleiter für mobile POS (Point of Sale), Heimlieferdienste oder technisches Außendienst Personal bei Reparatur- und Montagearbeiten. Mit Hilfe der ebenfalls in der Frontblende integrierten Cursortasten kann der Anwender in mehrseitigen Dokumenten navigieren. An der Rückseite des Victum-Tablet 8 befindet sich eine Handschlaufe in X-Form womit der UMPC sicher in der Hand liegt. Als Betriebssystem kommt standardmäßig Microsoft Windows XP Tablet PC Edition zum Einsatz, aber auch LINUX ist möglich.

Weitere technische Merkmale des Victum-Tablet 8 UMPC sind ein bis zu 1,25 GByte großer Arbeitsspeicher, eine stoßsicher gelagerte 2,5-Zoll-Festplatte mit maximal 160 GByte Kapazität sowie zahlreiche I/O-Ports. Dazu gehören zwei USB-2.0-Ports, ein Mini-Serial-Port und eine RS232-Schnittstelle mit D-Sub 9 Stecker. Für die Kommunikation in Netzwerken hat der Industrie UMPC eine 10/100/1000-Base-T-LAN-Schnittstelle mit RJ45 Buchse, ein 56K-Modem mit RJ11 Buchse und ein Intel PRO/Wireless 2915 ABG 802.11a/b/g WLAN Modul – für die wireless Anbindung von Peripheriegeräten gibt es optional auch noch eine Bluetooth 1.2 Schnittstelle. Der Outdoor UMPC bietet AC97-Audio-Support, hat einen eingebauten Lautsprecher, ein eingebautes Mikrofon sowie einen externen Mikrofon- und Kopfhöreranschluss. Darüber hinaus hat der UMPC einen PCMCIA-Steckplatz Typ I/II mit Card Bus Support und einen CF Card Steckplatz. Damit lassen sich auch Komponenten wie GPRS/UMTS/HSDPA Module oder auch GPS Empfänger für Satelliten-Navigation integrieren.

Untergebracht ist der Victum-Tablet 8 UMPC in einem robusten, schlanken Gehäuse mit den Abmessungen von 270 mm x 184 mm x 42 mm. Das Ge¬samtgewicht des UMPC beträgt dabei mit dem Standard Akku 1,9 kg, mit dem kleineren Slim-Pack Akku nur 1,7 kg – abhängig vom verwendeten Akku liegt die Batterielaufzeit zwischen 3,5 und 7 Stunden. Der Industrie UMPC arbeitet im Temperaturbereich von -20°C bis +60°C. Für die externe Stromversorgung sind ein weltweit einsetzbarer AC-Adapter mit 100 V bis 240 V und ein optionaler DC Auto-Adapter 12 V bis 32 V erhältlich.

Weitere Informationen unter www.acturion.com.

Pressekontakt:
Acturion Datasys GmbH, Oliver Husmann, oh@acturion.com, Telefon: +49 8104 / 629330