Online-Portal für private und gewerbliche Transporte

Unter www.mitbringzentrale.net findet die neu gegründete Berliner Mitbringzentrale die Lösung für dieses Problem. Das Prinzip der Mitbringzentrale ist dabei so einfach wie überzeugend: Privatpersonen transportieren gegen Entgelt Gegenstände für andere Privatpersonen per PKW an ein Ziel, zu dem sie geschäftlich oder privat ohnehin gefahren wären.

Anzeige

Mitbringzentrale.de basiert auf dem Prinzip eines Online-Marktplatzes, bei dem Mitnahmeangebote und Gesuche in eine Datenbank eingestellt werden können. Das Aufgeben einzelner Angebote und Gesuche ist kostenlos. Die Konditionen des Transports selbst sind Verhandlungssache. Das Einstellen von CSV-Dateien, also gleich mehrerer Hundert oder Tausend Anzeigen in einer Datei – in der Regel von gewerblichen Anbietern – ist kostenpflichtig, Preise und Konditionen siehe Website.

„Die Idee der Mitbringzentrale entstand, als wir vor einiger Zeit zwei HiFi-Boxen über e-Bay versteigert haben und das Ganze an den hohen Portokosten zu scheitern drohte“, erklärt Maren Schmidt, Geschäftsführerin der Mitbringzentrale. „Damals haben wir erkannt, dass es hier eine echte Marktlücke gibt, die auf einfache Weise geschlossen werden kann.“

Über Mitbringzentrale:
Mitbringzentrale online und vermittelt Kontakte für private Transporte. Die Grundidee der Mitbringzentrale orientiert sich an der Mitfahrzentrale, bei der Mitfahrgesuche und angebote online aufgegeben werden können. Im Vordergrund steht der Transport von Gegenständen von Privat für Privat – was gewerbliche Gesuche und Beilademöglichkeiten jedoch nicht ausschließt.

Pressekontakt:
mediaconnect, Schöneberger Str. 19, 10963 Berlin, Michael Jurischka, Telefon: +49 30 / 28449594, Fax: +49 30 / 28449596, m.jurischka@mediaconnect-berlin.de