Webbasierte Komplettlösung für Krankenhäuser

Hamburger Softwarehaus vertreibt Rechnungswesen-Lösung Diamant/3 als Komponente seines Krankenhaus-Informations-Systems Clinixx.

Anzeige

AMC bietet künftig die Lösung Diamant/3 als Rechnungswesen-Komponente ihres webbasierten Krankenhaus-Informations-Systems (KIS) Clinixx an. Die beiden Programme sind nahtlos verknüpft und ermöglichen es den Anwendern, Patienten- und Finanzinformationen integriert zu verarbeiten sowie auszuwerten. Krankenhäuser können beispielsweise eine detaillierte Kostenauswertung für ihre Stationen, Funktionsbereiche oder für die einzelnen Behandlungsfälle durchführen. So können die Informationen für die Krankenhausfinanzierung optimal zusammen getragen bzw. bereit gestellt werden.

„Diamant bringt umfangreiches Know-how im Gesundheitswesen mit. Außerdem verfügt die Rechnungswesen-Lösung ebenso wie unsere Software über eine moderne Technologie und lässt sich somit sehr gut integrieren“, erläutert Jörg Reichardt, Geschäftsführer von AMC, die Hintergründe der Partnerschaft. Clinixx basiert auf Java, Diamant/3 wurde unter Micosoft.NET entwickelt. Verbunden sind die beiden Systeme über so genannte Webservices, die einen synchronen Informationsaustausch ermöglichen. Dadurch fließen beispielsweise bei der Aufnahme eines Patienten im KIS die Patientendaten zeitgleich und ohne weiteren Benutzereingriff online in das Rechnungswesen ein.

Der Zugriff auf Informationen aus Diamant/3 kann über einen gängigen Webbrowser direkt in der Oberfläche von Clinixx erfolgen. So muss etwa ein Mitarbeiter in der Patientenaufnahme, der aktuelle offene Posten einsehen möchte, nicht in ein anderes Programm wechseln. Mit dieser Transparenz können die Abläufe im Tagesgeschäft eines Krankenhauses effizient gestaltet werden.

Weitere Informationen unter www.amc-gmbh.com und www.diamant-software.de.

Über AMC:
Die AMC Advanced Medical Communication Holding GmbH aus Hamburg ist auf Softwareentwicklung für das Gesundheitswesen spezialisiert. Mit Clinixx bietet das Unternehmen ein webbasiertes Krankenhaus-Informations-System (KIS), das die Patientenverwaltung, Stationen und alle relevanten Leistungsstellen des Krankenhauses miteinander vernetzt. Per gesicherter und verschlüsselter Kommunikation können die medizinischen Informationen innerhalb der Behandlungskette auch Hausärzten, Partnerkliniken, Rehakrankenhäusern oder den Patienten selbst zur Verfügung gestellt werden.

Über Diamant Software:
Die 1980 gegründete Diamant Software GmbH Co. KG ist Spezialist für Rechnungswesen- und Controlling-Software. Über 4000 mittelständische Unternehmen sowie öffentliche Einrichtungen und Verwaltungen im In- und Ausland arbeiten mit Lösungen von Diamant. Dazu gehören Finanz- und Anlagenbuchhaltung, Kostenrechnung, Controlling und Konzernbuchhaltung. Die Programme werden einerseits direkt vertrieben, andererseits über ERP- und Branchensoftwarehäuser, die das Diamant-Rechnungswesen in ihre Komplettlösungen integriert haben. Diamant Software erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2006 mit rund 80 Mitarbeitern einen Umsatz von über 11 Millionen Euro.

Pressekontakt:
AMC Holding GmbH, Birgit Rohmann, Theodorstrasse 42-90, 22761 Hamburg, Telefon: +49 40 / 244 227 – 12, Telefax: +49 40 / 244 227 – 20, birgit.rohmann@amc-gmbh.com, www.amc-gmbh.com
Diamant Software GmbH Co. KG, Alexander Mosch, Sunderweg 2, 33649 Bielefeld, Telefon: +49 521 / 942 60 – 20, Telefax: +49 521 / 942 60 – 29, a.mosch@diamant-software.de, www.diamant-software.de