Online-Fachmedium für den Handel jetzt auch auf Englisch

Rodgau, 28.08.2007 – iXtenso, das Online-Fachmedium für den Handel und seine Partner, hat seine englische Sprachversion erfolgreich gestartet. Seit dem 20. August präsentiert iXtenso seine Informationen mit einer zweisprachigen Oberfläche einem internationalen Fachpublikum.

Anzeige

Mit dem erfolgreichen Launch der englischen Oberfläche von iXtenso geht das Unternehmen einen wichtigen Schritt in Richtung internationaler Markt. Die potentielle Reichweite des Mediums erweitert sich damit vom deutschsprachigen auf den gesamten englischsprachigen Retail-Markt. Viele der über 1.000 Unternehmen, die ihre Produkte und Dienstleistungen auf iXtenso einem Fachpublikum aus dem Retailsektor präsentieren, ergänzen jetzt schon ihren Auftritt um eine englische Version ihrer Einträge. Außerdem wird das Informationsangebot von iXtenso von einer Vielzahl internationaler Unternehmen ergänzt, die iXtenso als neue Medienpartner für Ihre Kommunikation gewählt haben.

Als Online-Fachmedium für den Handel und seine Partner kommt iXtenso einem veränderten Informationsverhalten vieler Interessenten und Käufer nach. Nach einer aktuellen Studie der Arbeitsgemeinschaft Online-Forschung, AGOF, nutzt die große Mehrheit der deutschen Nutzer (94%) das Internet, um sich über Produkte zu informieren. Das Ergebnis zeige, so die AGOF, dass der Online-Recherche eine große, wenn nicht gar kaufentscheidende Bedeutung zukomme. Für die Anbieter von Produkten und Dienstleistungen für Handel und seine Partner bietet iXtenso alle Vorteile des Online-Marketing, wie z.B. Reichweitenstärke, transparente Erfolgsmessung, effiziente Verknüpfungsmöglichkeit von Angebot und Nachfrage und hohes Einsparpotential bei Marketingmaßnahmen.

Die Erweiterung des Online-Fachmediums iXtenso um eine englische Sprachversion erhöht die Reichweite des Mediums um ein Vielfaches. Der Anteil deutschsprachiger Internetnutzer (ca. 55 Millionen) an der Gesamtzahl aller europäischen Nutzer (ca. 322 Millionen) beträgt 17%, bezogen auf die Gesamtzahl der weltweiten Internetnutzer (ca. 1 Milliarde) sind es 5,5%.

Das iXtenso-Management zeigt sich mit dem gelungenen Start der neuen Oberfläche mehr als zufrieden. „Wir sind sehr glücklich mit der hervorragenden technischen Umsetzung und dem Timing beim Launch der englischsprachigen Oberfläche. Das Ergebnis zeigt, dass wir auf dem richtigen Weg sind“, erklärt Marc Pradel, technischer Leiter von iXtenso. Geschäftsführer Dirk Mager kommentiert: „Das einhellig positive Feedback, das wir von Nutzern und Anbietern gleichermaßen erhalten haben, bestärkt uns in unserem Vorhaben, iXtenso als innovatives und effizientes Kommunikationsmedium für den internationalen Retailmarkt zu etablieren.“

Firmen-Profil: Als Online-Kommunikations-Dienstleister wendet sich das Unternehmen iXtenso an den Handel und seine Partner. Auf iXtenso finden Interessenten aus Handel, Gastronomie und Hotelgewerbe reichhaltige und zielführende Informationen zu Produktgruppen und Dienstleistungen, die für sie hinsichtlich der Ausstattung ihrer Geschäfts- und Lagerräume und des POS an anderen Stellen von Interesse sind. Dabei ist das Informationsangebot von iXtenso thematisch in 7 Segmente untergliedert. Von B wie Beleuchtung über I wie IT/Kommunikation bis hin zu V wie Verkaufsförderung deckt der Informationsmarktplatz iXtenso alle Produktbereiche ab, die im Handel und bei seinen Partnern zum Einsatz kommen.

iXtenso ist keine Suchmaschine, die externe Webseiten indexiert, sondern ein Online-Fachmedium, das den Markt der Anbieter für die Branche Handel einheitlich und strukturiert wiedergibt. Diese Art der Darstellung hilft den Nutzern von iXtenso, viel Zeit bei der Suche nach den passenden Produkten zu sparen.

Weiter Informationen zu iXtenso finden Sie in den Mediadaten.

Kontakt: iXtenso – Plattform für den Handel, Dirk Mager, Ludwigstr. 54, 63110 Rodgau, Telefon +49 (0)6160 259 85 73, E-Mail: d.mager@iXtenso.com, http://www.iXtenso.com