Rückprojektonsscheibe für 360°-Projektionen

Unter dem Namen Vipro Glass Hardscreen 360° Rückprojektionsscheibe stellt die Rangger Handels OEG eine neuartige Rückprojektionsscheibe in Glas vor.

Anzeige

Millionen kleine, 6 nm große, Glaslinsen werden in einem speziellen Verfahren auf eine flache Glasoberfläche aufgelegt und mit einer besonderen Emailfarbe zu einer Matrix umgeben. Diese so auf die Glasoberfläche aufgelegte Matrix wird anschließend bei über 600 Grad Celsius mit dem Substrat untrennbar verschmolzen. Damit ist entstanden ein Screen, der unglaublich gute Projektionseigenschaften ermöglicht.

Jede Vipro Glass-Hardscreen 360° Rückprojektonsscheibe ist untrennbar mit dem Glas verbundene kleine Glaslinse fungiert hierbei als ein eigenständiges Pixel und gibt in der Originalfarbe das projizierte Bild, das projizierte Diagramm oder den projizierten Text wieder. Dies zusätzlich bei einem dem Betrachter bisher nicht möglichen seitlichen Blickwinkel. Ein weiterer entscheidender Vorteil bietet sich dadurch, dass diese als Einscheibensicherheitsglas ein anerkannter und zugelassener Baustoff ist.

Die Vipro Glass-Hardscreen 360° Rückprojektionsscheibe ist auch ideal zur interaktiven Präsentation geeignet. Der größte Vorteil hierbei ist, dass der Vortragende nicht in den Lichtstrahl des Beamers schauen muss und damit seine Netzhaut vor Verletzungen durch den scharfen Lichtstrahl schützen kann. Ein weiterer Vorteil ist, dass der Vortragende, wenn er sich vor der Projektionsfläche bewegt, keinen Schatten mehr erzeugt, und die Projektion für den Betrachter somit uneingeschränkt möglich ist. Die Glas-Harte Oberfläche erlaubt zusätzlich mit dem elektronischen Bleistift ein natürliches interaktives Schreiben auf der Projektionsfläche, ohne dass der Screen beim Schreiben unangenehm nachgibt oder sich bewegt.

Pressekontakt:
Rangger Handels OEG, A-6314 Niederau 315, Telefon: +43 5339 / 25 50, Fax: +43 5339 / 20 2 25, rangger@aon.at