Folientastaturen als Frontplattenversion

Gebe Computer & PerIPherie GmbH präsentiert die robusten Folien der GFT-Serie jetzt auflaminiert auch auf einer festen, aus Aluminium gefrästen Trägerfrontplatte. Das Gerät ist fast so flach wie ein Bierdeckel und durch die rückseitigen Stehbolzen ideal geeignet zum Einbau in Konsolen mit sehr geringer Tiefe.

Anzeige

Der zugehörige Controller GCK-990 hat einiges zu bieten: Exklusive Gestaltungsmöglichkeiten, individuelle Programmierungen und bietet die Wahl zwischen PS/2 und USB Anschluss. Dank seinem eloxierten Metallgehäuse verfügt die Tastatur über eine hohe Robustheit. Kombiniert mit der nach DIN IP 65 frontseitig staub- und spritzwassergeschützten Folie, besteht die GFT-Tastatur auch Dateneingaben in schock- und vibrationsgefährdeten Bereichen ohne Probleme.

Neben der Version mit 104 Tasten wurde die komplette Serie in den unterschiedlichen Bauformen mit der passenden Metallfrontplatte ausgestattet. Der Kunde hat die Wahl zwischen der Tastatur mit 104 Tasten mit oder ohne integriertem Touchpad und den kompakten Fronteinbauversionen mit 51 Tasten. Alle Tasten der Geräte sind über die FN-Funktion doppelt belegbar.

Weitere Informationen unter www.tastaturen.com.

Über Gebe Computer & Peripherie GmbH:
Gebe Computer & Peripherie GmbH wurde im Januar 1998 gegründet. Das Unternehmen entwickelt und produziert kundenspezifische Tastaturen, insbesondere Folien- und Kurzhubtastaturen sowie Silikonschaltmatten. Gebe ist sowohl Hersteller eigener, als auch Distributor herstellerübergreifender, namhafter Tastaturprodukte. Die Geschäftsbereiche gliedern sich neben kundenspezifischen Anpasssungen in Standard- und industrielle Eingabe.

Pressekontakt:
Gebe Computer & Peripherie GmbH, Zur Heupresse 4, 82140 Olching, Tel.: +49 8142 / 66958-14, Fax: +49 8142 / 66958-11, sales@tastaturen.com