Hintergrund System für Studiofotografie

Mit dem neuen Lastolite Hilite Hintergrund-System können moderne High-Key Aufnahmen ohne Raumprobleme und ohne monströse Hintergrundaufbauten realisiert werden.

Anzeige

Das Modell kann dabei ganz nah vor dem Hilite posieren, da es keine Schatten gibt. Der frei stehende Hilite besteht aus zwei miteinander verbundenen Faltflächen – einem Diffusor und einem weißen Reflektor. Zwischen diesen besteht ein etwa 35 Zentimeter breiter Raum, in den das Studioblitzgerät gerichtet wird und so den Diffusor von hinten beleuchtet. Als Frontlicht genügt ein Studioblitzgerät mit etwa 300 Ws und eine Softbox. Es entstehen absolut freigestellte (Ganzkörper-) Portraits, Nachbearbeitung ist keine mehr nötig.

Der Hilite kann ins Quer- und Hochformat gedreht werden, um ihn an jede Fotografie-Situation anzupassen. Zusätzlich zur Nutzung als Hintergrundsystem kann er auch als riesige Softbox verwendet werden. Das ganze System ist klein verstaubar und somit auch „on location“ schnell einsetzbar. Die abwaschbare, weiße Vinylschleppe wird per Klett angebracht und erlaubt Ganzkörper-Aufnahmen ohne Horizontlinie.

Lastolite Hilite ist in zwei Größen (1,5×2,15 m und 1,8×2,15 m) erhältlich und kostet ab 359,- Euro UVP inklusive Steuer. Die Vinyl-Schleppe gibt es ab 95,- Euro.

Weitere Informationen unter www.lastolite.de.

Pressekontakt:
B.I.G. Brenner Import- und Großhandels GmbH, Mooslohstrasse 60, 92637 Weiden, Telefon: +49 961 / 6 14 14, Fax: +49 961 / 6 14 11