Expo Real 2007 ist so groß wie nie zuvor

Die Expo Real (8. bis 10. Oktober 2007 in München), Internationale Fachmesse für Gewerbeimmobilien, verzeichnet zu ihrem zehnjährigen Bestehen so vielen Aussteller und Fläche wie nie zuvor: Insgesamt stellen auf der Messe 1. 820 Unternehmen aus 43 Ländern aus.

Anzeige

Gegenüber dem Vorjahr ist die Messe um elf Prozent gewachsen. 482 Aussteller stammen aus dem Ausland. Damit ist die Zahl der internationalen Aussteller im Vergleich zum letzten Jahr um 20 Prozent gewachsen. „Mit diesem Ergebnis reflektiert die Expo Real die Internationalisierung der Branche, beweist umgekehrt aber auch, dass sie Katalysator dieser Entwicklung ist“, sagt Eugen Egetenmeir, Mitglied der Geschäftsführung der Messe München.

Nach Deutschland stellt die Russische Föderation die meisten Aussteller, gefolgt von Österreich, den Niederlanden, Polen und der Schweiz. Die hohe Akzeptanz als Marktplatz der Immobilienwirtschaft macht sich auch im Flächenwachstum auf 63.000 Quadratmetern in sechs Hallen bemerkbar. Dies entspricht einem Flächenwachstum von 20 Prozent.

Im Konferenzprogramm referieren 400 hochrangige Experten der internationalen Immobilienwirtschaft in mehr als hundert Einzelveranstaltungen.

Mehr Informationen unter www.exporeal.net.

Über die Expo Real
Die Expo Real, 10. Internationale Fachmesse für Gewerbeimmobilien, findet von 8. bis 10. Oktober 2007 auf dem Gelände der Neuen Messe München statt. Die Veranstaltung ist die Messe für Networking bei branchen- und länderübergreifenden Projekten, Investitionen und Finanzierungen. Sie bildet das gesamte Spektrum der Immobilienwirtschaft ab und bietet eine internationale Networking-Plattform für die bedeutenden Märkte von Europa über Russland, den Mittleren Osten bis in die USA. Die Statistiken zur Expo Real sind von einem unabhängigen Wirtschaftsprüfer im Auftrag der Gesellschaft zur Freiwilligen Kontrolle von Messe- und Ausstellungszahlen (FKM) geprüft.

Über die Messe München International (MMI)
Die Messe München International (MMI) ist mit rund 40 Fachmessen für Investitionsgüter, Konsumgüter und Neue Technologien eine der weltweit führenden Messegesellschaften. Über 30.000 Aussteller aus mehr als 100 Ländern und mehr als zwei Millionen Besucher aus über 200 Ländern nehmen jährlich an den Veranstaltungen in München teil. Darüber hinaus veranstaltet die MMI Fachmessen in Asien, in Russland, im Mittleren Osten und in Südamerika. Mit fünf Auslandsbeteiligungsgesellschaften in Europa und Asien sowie 66 Auslandsvertretungen, die 89 Länder betreuen, verfügt die MMI über ein weltweites Netzwerk.

Pressekontakt:
Messe München, Petra Gagel, Telefon: +49 89 / 9 49-20244, Fax: +49 89 / 9 49-20249, petra.gagel@messe-muenchen.de