Schnelle und unkomplizierte Digitalisierung von Mikrofiches

DRS Digitale Repro-Systeme GmbH stellt die neuesten Weiterentwicklungen des vollautomatischen DRS Digitizer für Mikrofiches und Mikrofilm-Jackets vor. Die neue Linie bietet eine erheblich erhöhte Digitalisierungsgeschwindigkeit von 0,5 s pro Dokument.

Anzeige

Gerade potenzielle Kunden mit großen und sehr großen Mikrofilmbeständen finden mit dem DRS Digitizer eine Möglichkeit, den Bestand an Mikrofiches zu akzeptablen Bedingungen in Bezug auf Zeit und Wirtschaftlichkeit in die EDV zu überführen. Die Firma DRS empfiehlt sich als Systemlieferant und als Dienstleitungszentrum.

Der patentierte DRS Digitizer ist durch das vollautomatische Zuführsystem und einer Scan-Zeit von ca. 0,5 Sekunden pro Dokument der leistungsfähigste Scanner für Mikrofiches und Mikrofilm-Jackets am Markt. In Deutschland stellt die Scan-Dienstleistung im eigenen Scan-Center in Oberhausen das größte Marktpotenzial dar.

Zu den Kundengruppen zählen neben Banken, Versicherungen, öffentlichen Einrichtungen und dem produzierenden Gewerbe besonders die Dienstleister, die im Bereich Dokumentenmanagement/Software tätig sind. Besonders diesen Unternehmen bietet die DRS mit ihrer Dienstleistung die Möglichkeit, sich durch das Outsourcing der Scan-Arbeiten auf das eigene Kerngeschäft zu konzentrieren.

Für die Kunden der DRS ist neben der Qualität und Geschwindigkeit ein besonderes Alleinstellungsmerkmal, dass mit geringstem Personaleinsatz als vertraulich eingestufte Daten vollautomatisch verarbeitet werden können.

Weitere Informationen unter www.digitizer.info.

Über DRS Digitale Repro-Systeme GmbH:
DRS hat weltweit als erstes und einziges Unternehmen die vollautomatische Scanner-Technologie für Mikrofiches und Mikrofilm-Jackets erfolgreich entwickelt. Das Oberhausener Unternehmen produziert und vertreibt weltweit die DRS Digitizer und betreibt das Dienstleistungszentrum am Standort in Oberhausen. Namhafte Kunden belegen die Güte der DRS Digitizer und die Dienstleistung. Der DRS Digitizer kommt im Amerikanischen Verteidigungsministerium in den USA ebenso zum Einsatz wie bei Kanadischen Rentenversicherungsträgern. Im Europäischen Ausland werden hauptsächlich Dienstleistungszentren mit Systemen bestückt.

Pressekontakt:
DRS Digitale Repro-Systeme GmbH, Im Lipperfeld 33, 46047 Oberhausen, Telefon: +49 208 / 467969-10, Fax: +49 208 / 467960-33, info@digitizer.info