Absicherung gegen Mietausfälle

Mietausfall.de bietet Vermietern eine Absicherung gegen Mietforderungsausfälle. Wenn ein Mieter seinen Zahlungsverpflichtungen nicht mehr nachkommt, erhält der Vermieter den Gegenwert der Miete in voller Höhe erstattet.

Anzeige

Seit Jahren nimmt der Anteil zahlungsunfähiger und zahlungsunwilliger Mieter dramatisch zu. Im Jahr 2005 gab es in Deutschland Mietausfälle in Höhe von 2,2 Milliarden Euro. Dabei rechnen Vermieter, gerade private Eigentümer von ein oder zwei vermieteten Wohnungen, mit dem monatlichen Geldeingang. Wenn der Mieter plötzlich nicht mehr zahlt, fallen wichtige Erträge weg. Es fehlt Geld. Bei kreditfinanzierten Immobilien kann die Zinslast dann schnell zum Problem werden. Es entsteht ein wirtschaftlicher Engpass, der oftmals auch mit hohen emotionalen Belastungen verbunden ist.

Mietausfall.de ist ein Angebot der Readyfact Deutschland GmbH. Das Unternehmen ist auf die Absicherung von Mietausfallrisiken spezialisiert. Im Gegensatz zu dem Geschäftsmodell von Versicherungen erfolgt die Absicherung für den Vermieter bei Readyfact Deutschland über den Abschluss eines Factoringvertrages. Wenn es zum Mietausfall kommt, überträgt der Vermieter die offene Mietforderung an das Unternehmen. Nach einer schnellen Prüfung erhält der Vermieter innerhalb von vier Wochen die Zahlung der jeweiligen Monatsnettomiete in voller Höhe auf sein Konto.

Das Unternehmen finanziert Mietausfälle für mindestens sechs Monate. Der Preis für die Absicherung ist eine jährlich zu entrichtende Factoringvergütung. Sie beträgt 2,0 Prozent der Jahresnettomiete. Bei einer monatlichen Miete von 410,00 Euro ergibt sich beispielsweise eine jährliche Factoringvergütung von 98,40 Euro. Durch die Absicherung können ausbleibende Mietzahlungen einfach überbrückt werden. Der Vermieter stärkt seine Liquidität und sichert seine finanziellen Möglichkeiten. Eventuelle Tilgungen und Zinsen für laufende Baufinanzierungen vermieteter Immobilien werden damit nicht gefährdet.

Über Readyfact:
Das 2007 gegründete Unternehmen ist auf die Absicherung von Mietausfallrisiken spezialisiert. Im Gegensatz zu dem Geschäftsmodell einer Versicherung erfolgt die Absicherung für den Vermieter bei Readyfact Deutschland über das Instrument des Factorings. Das Unternehmen bietet seinen Kunden dadurch innovative Lösungen, die sich am konkreten Bedarf des einzelnen Vermieters orientieren. Zu den Kunden zählen gewerbliche Vermieter mit zahlreichen Objekten ebenso wie private Vermieter mit einer einzelnen vermieteten Wohnung. Readyfact bietet eine solide und langfristige Absicherung gegen Mietforderungsausfälle zu einem guten Preis-Leistungsverhältnis. Kostenmanagement im Sinne der Kunden, dezentrale Organisation sowie der einzigartige Know-how- und Leistungsverbund im Unternehmen sind die Erfolgsfaktoren des Unternehmens am Markt.

Pressekontakt:
Readyfact Deutschland GmbH, Postfach 16 08, 56706 Mayen, Telefon: +49 211 / 301 22 440, service@mietausfall.de