Jobbörse von Franchise-Profis für Franchise-Profis

Der Deutsche Franchise-Verbande (DFV) bietet jetzt auf seiner Internetseite eine Jobbörse für die Franchise-Profis der DFV-Mitgliedsunternehmen.

Anzeige

Mit mehr als 40.000 monatlichen Zugriffen werden die Verbandsseiten kontinuierlich als sprudelnde Informationsquelle genutzt. Dabei sind es nicht nur Franchise-Geber die sich informieren, sondern auch eine große Anzahl von Franchise-Nehmern, Franchise-Nehmer-Interessenten und Mitarbeiter aus den System-Zentralen, die hier umfangreiche Tipps und Informationen finden. Die neue Jobbörse des Verbandes wendet sich nicht ausschließlich an Franchise-Systeme, sondern ebenfalls an Franchise-Experten, die eine neue Herausforderung suchen.

„Die boomende Franchise-Wirtschaft sucht ständig nach geeigneten Profis“, so Torben L. Brodersen, DFV-Geschäftsführer. „Mit dem neuen Service für unsere Mitglieder schließen wir eine Lücke, denn unsere Jobbörse ist von Franchise-Profis für Franchise-Profis.“ Die Nachfrage nach Spezialisten wächst laut Brodersen stetig an, denn wenn Franchise-Systeme expandieren, steigt auch der Bedarf an erfahrenen Franchise-Managern und Mitarbeitern, die ausgeprägte Erfahrung in der Franchise-Nehmer-Betreuung mitbringen.

Weitere Informationen unter www.franchiseverband.com.

Über Deutsche Franchise-Verband e.V.:
Der Deutsche Franchise-Verband e.V. ist seit 1978 zentraler Repräsentant der deutschen Franchise-Wirtschaft und vertritt die Branche auf nationaler und internationaler Ebene. Durch die Überprüfung der Unternehmen bei ihrer Aufnahme und die verbindlichen Richtlinien für faires Franchising, stellt der DFV die Qualitätsgemeinschaft der Franchise-Branche dar.

Pressekontakt:
Deutscher Franchise-Verband e.V., Pascale Taube, Luisenstr. 41, 10117 Berlin, Telefon: +49 30 / 278 902-12, Fax: +49 30 / 278 902-15, taube@franchiseverband.com