Online-Rechner für Bewirtungsaufwendungen

Die Seite betriebsausgabe.de bietet mit einem kostenlosen Online Tool für Bewertungsaufwendungen eine Möglichkeit, zu prüfen welcher Anteil seiner Bewirtungsaufwendungen eine Betriebsausgabe ist.

Anzeige

Unternehmer A trifft sich mit seinen Geschäftspartnern in einem Restaurant. Der Anlass ist die Besprechung über den Fortschritt eines bestimmten Projektes. A lässt sich bei der Bezahlung eine maschinelle Rechnung ausdrucken, die er am Abend mit den entsprechenden Daten ausfüllt. 6 Wochen später sitzt er an seiner Buchhaltung und fragt sich, sind diese Bewirtungsaufwendungen eine Betriebsausgabe für mein Unternehmen?

Genau an diesem Punkt hilft der Onlinerechner weiter. Übersichtlich angeordnet beantwortet der Unternehmer zwei Fragen und sieht im Ergebnis sofort, ob und welcher Teil der entsprechenden Bewirtungskosten als Betriebsausgabe abzugsfähig sind.

Weitere Informationen unter www.betriebsausgabe.de, www.gruenderberatung24.de und www.betriebsausgabe.de/onlinerechner-bewirtungskosten.php.

Über Betriebsausgabe.de:
Das Lexikon der Betriebsausgaben wurde vom Diplombetriebswirt (FH) Torsten Montag erstellt und auch zukünftig verwaltet, gepflegt und moderiert. Er ist Existenzgründungsberater und betreut daher sehr junge Unternehmer und Unternehmen. Aus dieser zuverlässigen Quelle sind ihm die Probleme der Existenzgründer im Zusammenhang mit Betriebsausgaben bekannt.

Pressekontakt:
Existenzgründerberatung Torsten Montag, Am Heidendolch 5, 37351 Dingelstädt, Telefon: +49 36075 / 52969, presse@betriebsausgabe.de