Versand von Briefpost und Faxen aus Office heraus

Die Firma Servicebase.net GmbH kündigt mit Interactive Office eine Lösung an, die den direkten Versand von echten Briefen und Faxen direkt aus einer Anwendung heraus ermöglichen soll.

Anzeige

Interactive Office wird als Zusatzprogramm installiert und gestartet. Der Nutzer wählt dann nur noch, ob sein Dokument per Fax oder Briefpost versendet werden soll. Der eigentliche Versand erfolgt dann über externe Dienstleister und wird von diesen entsprechend abgerechnet. Natürlich sind auch elektronisch signierte Dokumente möglich.

Die Servicebase.net GmbH bietet Interactive Office in zwei Editionen an – als Standard Edition und Professional Edition, die beide den oben beschriebenen Funktionsumfang besitzen. Die Professional Edition kann als Server installiert werden. Interactive Office prüft dann regelmäßig ein zentrales Verzeichnis und versendet dort abgelegte Dokumente automatisch ohne weiteres Dazutun des Nutzers.

Weitere Informationen unter www.servicebase.net.

Über Servicebase.net:
Die Servicebase.net GmbH entwickelt Lösungen, die den unternehmerischen Alltag vereinfachen. Dazu gehören ein Geschäftsreisendienst, das Verwalten von Kunden- und Unterstützungsanfragen sowie ein virtuelles Sekretariat. Ergänzt wird die Leistungspalette durch klassische Beratung in den Bereichen Unternehmensgründung, Unternehmensführung und Infrastruktur.

Pressekontakt:
Servicebase.net GmbH, Matthias Heilmann, Friedrichstraße 50, 10117 Berlin, Telefon: +49 1803 / 8585 900 80, Telefax: +49 1803 / 8585 900 89, info@servicebase.net