Weltmarkt der Intralogistik auf der Cemat

Die Messe für Intralogistik Cemat (27.-31. Mai 2008) in Hannover rechnet mit hohen Wachstumsraten. Bereits heute sind 80 Prozent der geplanten Netto-Ausstellungsfläche von 75 000 Quadrat­metern bestätigt.

Anzeige

In vielen Ausstellungsbereichen wird der Besucher ein annähernd komplettes Weltmarktangebot vorfinden, zum Beispiel im Staplerbereich. Aber auch in anderen Bereichen wächst die Cemat überpro­portional. So ist bereits heute absehbar, dass die Bereiche Regalanlagen und Lagersysteme sowie Krane und Zubehör für die gesamte Fördertechnik stärker vertreten sein werden als bisher.

Bereits heute haben sich über 120 Neuaussteller mit einer Fläche von 7 000 Quadratmetern für eine Cemat-Betei­ligung entschieden. „Wir freuen uns über den Zuspruch, den wir aus dem Markt erhalten“, sagt Wolfgang Pech, Geschäftsbereichsleiter der Deutschen Messe Hannover, „viele Aussteller konzentrieren sich im nächsten Jahr ganz auf die Cemat und werden hier ihre Produktinnovationen und kompletten Logistiksysteme zeigen.“

Weitere Informationen unter www.cemat.de.

Pressekontakt:
Deutsche Messe, Brigitte Mahnken-Brandhorst, Messegelände, 30521 Hannover, Telefon: +49 511 / 89-31024, Fax: +49 511 / 89-39695