Asus präsentiert neue Notebooks, Smartphones und EeePCs

Asus stellt auf der CeBIT Notebook-, Smartphone-Neuheiten vor und präsentiert die neuen EeePCs. Zudem werden erste Notebookmodelle auf Basis der im 45nm Fertigungsprozess hergestellten Intel CPUs (Santa Rosa Refresh) gezeigt.

Anzeige

Bei dem 11-Zoll Notebook U2 handelt es sich ein Subnotebook mit Solid State Disk (SSD) Flashspeicher Modul. Das soll dem Gerät einen schnelleren Datenzugriff, komfortableres Booten sowie eine leichtere Bauweise ermöglichen. Zudem ist es unempfindlich gegenüber Erschütterungen. Basierend auf dem Intel Core Duo ULV Prozessor integriert das U2 Sicherheitsfeatures wie TPM und Fingerprintsensor. Das 11-Zoll-WXGA-Display ist mit stromsparender LED Hintergrundbeleuchtung, drei USB Ports, einer Web-/Videokamera sowie ein internes Ultra-Slim Super-Multi Laufwerk ausgestattet.

Das Asus M930 ist das erste Smartphone im Asus Produktportfolio, das über eine ausklappbare QWERTZ Tastatur mit einem 2,6 Zoll großen Querformatdisplay (240×320 Pixel) für die bequeme Texteingabe verfügt. Das Metallic-Design mit abgerundeten Kanten und Abmessungen 113 x 54 x 18.7 mm heben das M930 von den gängigen Modellen dieser Geräteklasse ab. Basierend auf Windows Mobile 6.0 arbeitet das M930 mit einem 450MHz TI 2431 Prozessor und 256 MB Flash ROM sowie 64 MByte RAM Speicher. Es besitzt eine 2 Megapixel Autofocus Kamera mit Blitz, bietet einen Micro-SD Erweiterungsslot, WLAN 802.11b+g, Bluetooth 2.0 und UMTS/HSDPA-Funktionalität.

Auf der CeBIT wird Asus erstmals dem breiten Publikum seinen aktuellen EeePC 4G mit dem 7 Zoll Display, einem Gewicht von 920 Gramm und einem Preis von 299 Euro präsentieren. Darüber hinaus sind weitere Produktneuheiten rund um die neue PC Gattung zu sehen.

Weitere Informationen unter www.asus.de.

Über Asus:
Asus ist einer der weltweit führenden Anbieter in den Bereichen Computer, Communications und Consumer Electronics (3C). Das Produktangebot umfasst Motherboards, Grafikkarten, Desktop Barebones, Server, Notebooks, PDAs, optische Laufwerke, Flachbildschirme sowie Wireless- und Netzwerkprodukte. Mit seinen mehr als 100.000 Mitarbeitern erwirtschaftete Asus im Geschäftsjahr 2006 einen Konzernumsatz von rund 17,4 Mrd. US-Dollar. Im Jahr 2006 wurden weltweit mehr als 2000 Asus Produkte ausgezeichnet, unter anderem erhielt Asus den IF Gold Award für exzellentes Design. Das Unternehmen ist in Deutschland der Marktführer für Mainboards und Grafikkarten, als Anbieter von Notebooks rangiert Asus auf Platz 7.

Pressekontakt:
Asus Computer GmbH, Telefon: +49 2102 / 560 9363, Fax: +49 2102 / 560 94363, press_germany@asus.com
Flutlicht PR, Sabine Sienel, Telefon: +49 911 / 4749-50, Telefax: +49 911 / 4749-555, asus@flutlicht.biz