Neue Produkte im WLAN- und UMTS-Bereich

Lancom Systems kündigt für die CeBIT eine Auswahl neuer Produkte im WLAN- und UMTS-Bereich an.

Anzeige

Der Hersteller präsentiert die neue Lancom L-300 Wireless Access Point-Serie mit mehr Reichweite, mehr Geschwindigkeit und einem noch einfacheren Management als Hauptmerkmale der neuen Geräte der 300-Mbit/s-Klasse. Lancom stellt damit die ersten Business Access Points basierend auf dem 802.11n-Draft-2.0-Standard mit Gigabit-Ethernet-Anschluss vor.

Auch die Wireless LAN Controller Lancom WLC-4006 und WLC-4025 werden vorgestellt. Sie unterstützen bis zu 100 Lancom Wireless-LAN-Access-Points und –Router – einschließlich der neuen 300-Mbit-Access-Point-Generation.

Die neuen VPN-Router Lancom 1751 UMTS und 3850 UMTS unterstützen zusätzlich zu kabelgebundenen Breitbandzugängen den funkbasierten Hochgeschwindigkeitszugang per UMTS. Dabei bietet der Business-VPN-Router Lancom 1751 UMTS mit seinem integrierten UMTS- und ADSL2+-Modem sowie ISDN alle Schnittstellen für eine professionelle Standortvernetzung, während der Lancom 3850 UMTS über ein integriertes WLAN Modul verfügt. Darüber hinaus zeigt Lancom sein aktuelles Lösungsportfolio für Standortvernetzung, drahtlose Indoor- und Outdoor-Netzwerke sowie VoIP-Lösungen für kleine, mittlere und große Unternehmen.

Über Lancom Systems:
Die Lancom Systems GmbH ist führender deutscher Hersteller zuverlässiger Kommunikationslösungen für große, mittelständische und kleine Unternehmen, Behörden und Institutionen. Das Angebot umfasst Produkte und Software für IP-basierte VPN-, VoIP- und drahtlose Netzwerke sowie Support- und Serviceangebote. Die Produkte und Lösungen werden speziell für die Anforderungen von Unternehmenskunden geplant und entwickelt. Schwerpunkte sind Internet-Zugangsprodukte mit integrierter hochwertiger Firewall für ADSL, SDSL, ISDN, UMTS-Zugänge und umfassende Lösungen für Network-Connectivity und -Security mit virtuellen privaten Netzwerken (VPN), drahtlosen Netzwerken (Wireless LAN) und Public Spots. Die Lancom Systems GmbH hat ihren Sitz in Würselen bei Aachen und unterhält Vertriebsbüros in München, London, Madrid, Bozen-Bolzano, Amsterdam und Prag. Gründer und Geschäftsführer des Unternehmens ist Ralf Koenzen.

Weitere Informationen unter www.lancom.de.

Pressekontakt:
Lancom Systems GmbH, Eckhart Traber, Telefon: +49 89 / 665 61 78 – 67, Fax:+49 89 / 665 61 78 – 97, presse@lancom.de