Neue Sicherheitsprodukte für kleine Firmen

Kaspersky Lab präsentiert auf der CeBIT neue Business-Produkte wie Anti-Virus Mobile Enterprise Edition und Kaspersky Anti-Virus für File Server Enterprise Edition. Zudem stellt der Hersteller speziell auf kleinere Unternehmen zugeschnittene Lösungen vor.

Anzeige

Für kleine bis mittlere Unternehmen kündigt Kaspersky Lab neue Pakete und Enterprise-Produkte mit Lizenzvolumen ab fünf Arbeitsplätzen an. Diese Pakete sichern die einzelnen Desktops und lassen sich dank des Administration Kits zentralisiert verwalten. So können auch kleine Unternehmen ein einheitliches Schutzniveau für alle Arbeitsplätze ohne großen Aufwand gewährleisten.

Die Enterprise Edition von Kaspersky Anti-Virus Mobile zeichnet sich ebenfalls durch einfache, zentrale Administrierbarkeit und Installation aus. So können Sicherheits-Policies für mobile Endgeräte in einem Unternehmen flächendeckend und einfach ausgerollt werden.

Bei Kaspersky Anti-Virus für Windows Server Enterprise Edition (EE) erleichtert die Steuerung und Administration über die Microsoft Management Console (MMC) die Verwaltung und das Monitoring einer großen Zahl von Arbeitsplätzen. Zudem ermöglicht die Lösung nun die Arbeit in Clustern, die Einrichtung individueller Policies für verschiedene Schutzbereiche sowie die Erstellung von Vorlagen zur Vereinfachung der Administration.

Weitere Informationen unter www.kaspersky.de und www.viruslist.de.

Über Kaspersky Labs GmbH:
Kaspersky Lab reagiert im weltweiten Vergleich von Antivirus-Herstellern meist am schnellsten auf IT-Sicherheitsbedrohungen wie Viren, Spyware, Crimeware, Hacker, Phishing-Attacken und Spam. Die Produkte des global agierenden Unternehmens mit Hauptsitz in Moskau haben sich sowohl bei Endkunden als auch bei KMUs, Großunternehmen und im mobilen Umfeld durch ihre erstklassigen Erkennungsraten und minimalen Reaktionszeiten einen Namen gemacht. Neben den Stand-Alone-Lösungen des Security-Experten ist Kaspersky-Technologie Bestandteil vieler Produkte und Dienstleistungen führender IT-Sicherheitsunternehmen. Mit den Kaspersky Hosted Security Services bietet das Unternehmen darüber hinaus Dienstleistungen im Bereich Malware- und Spam-Schutz sowie Content-Kontrolle für Unternehmen jeder Größe an.

Pressekontakt:
essential media GmbH, Isabella Fröhlich, Telefon: +49 89 / 747262 – 41, Fax: +49 89 / 747262 – 41, Isabella.Froehlich@essentialmedia.de
Rainer Bock, Telefon: +49 89 / 747262-44, Fax: +49 89 / 747262-41, rainer.bock@essentialmedia.de