Business-Information unterwegs für den Außendienst

Actiware stellt auf der CeBIT auf dem Stand von Elo Digital Office (Halle 3, Stand C40) erstmals das Tool Actiware Companion vor. Ohne Installation am Endgerät erlaubt diese Anwendung Mitarbeitern, in Echtzeit und mit mobilen Endgeräten auf die Dokumente des ECM-Systems Elo und die Daten und Business-Logiken von ERP- und CRM-Systemen zugreifen.

Anzeige

Actiware Companion wurde für die Anforderungen im mobilen Einsatz optimiert. Die Applikation läuft als Web-Applikation und stellt mit wenigen Handgriffen Dokumente sowie Business-Daten auf fast jedem Endgerät zur Verfügung, zum Beispiel auf Pocket-PC, UMPC, Tablet-PC, Notebook oder Home-Office-PC. Dabei kann der mobile Anwender Daten und Dokumente abfragen, und Informationen erfassen.

Auch der Zugriff auf die aktuelle Lieferhistorie, Umsatzstatistik oder offene Posten des Kunden ist einfach und schnell möglich. Wird ein Auftrag oder eine Kundendienstanfrage mobil erfasst, so steht sie unternehmensweit sofort zur weiteren Bearbeitung zentral zur Verfügung. Auf diese Weise profitiert nicht nur der mobile Anwender. Prozesse im gesamten Unternehmen werden deutlich beschleunigt.

Die Applikation passt sich dem jeweiligen Endgerät an. Wird beispielsweise ein Notebook mit hoher Auflösung eingesetzt, bietet Actiware Companion dem Anwender ein umfangreiches Menü mit zahlreichen Funktionalitäten und Abfragemöglichkeiten. Beim Einsatz eines Pocket-PC wird automatisch ein für dieses Gerät optimierter Bildschirm angeboten. Dabei werden die individuellen Berechtigungen zu den unterschiedlichen angebundenen Anwendungen für jeden User auch in Actiware Companion berücksichtigt.

Konnektoren für Actiware Companion stehen derzeit für die ECM-Lösungen Elo Enterprise und Elo Professional sowie für die ERP-Systeme Microsoft Dynamics NAV und Parity ERP zur Verfügung. Actiware Companion kann stand-alone genutzt werden, aber auch das Einbetten in ein Unternehmensportal auf Basis des Microsoft Office SharePoint Server 2007 ist problemlos möglich. Die Lösung ist modular aufgebaut und kann sukzessive eingeführt und ausgebaut werden.

Updates und Erweiterungen stehen dem Anwender unmittelbar zur Verfügung. Da auch keine Daten am Endgerät gespeichert werden, bietet Actiware Companion zudem eine hohe Sicherheit, selbst bei Geräteverlust.

Weitere Informationen unter www.actiware.de.

Pressekontakt:
Actiware GmbH, Jens Feuring, In der Werr 11, 35719 Angelburg, Telefon: +49 6464 / 91 31-0, Fax: +49 6464 / 91 31-30, jens.feuring@actiware.de