Grüne Scanner made in Germany

Die Inotec GmbH mit Sitz im hessischen Wölfersheim präsentiert auf der CeBIT in Halle 3, Stand B45 einen Scanner, der nach den Prinzipien der Umweltverträglichkeit und Nachhaltigkeit entwickelt wurde.

Anzeige

Zu diesem Zweck erzielt ein spezielles Beleuchtungssystem per Umlenkspiegel eine maximale Lichtausbeute und kommt somit mit nur einer Lampe aus. Auch im Ruhezustand wird Energie gespart. So liegt der Standby-Stromverbrauch der InoTec Scanner-Serie 4×2 unter der strengen EU Energy-Star-Richtlinie, die bei Dokumentenscannern einen Wert von 5 Watt vorschreibt.

Entlastet wird die Umwelt auch durch die solide Verarbeitung der Inotec Scanner. Reparieren statt Wegwerfen ist das Motto des Herstellers. So können die wichtigsten Baugruppen des Scanners einfach abgeschraubt, repariert oder bei Bedarf ersetzt werden. Durch die Verwendung langlebiger Materialien anstelle von Plastik sind die Scanner-Teile recycelbar.

Ein neu entwickeltes Einzugssystem bietet die vollautomatische Verarbeitung unterschiedlichster Papierstärken. Dabei zieht der Feeder auch sehr dünnes Papier problemlos ein. Drei Ultraschallsensoren, die einzeln angesteuert werden können, helfen Doppelblatteinzüge zu erkennen.

Der Scamax 4×2 ist mit einer Standard-Netzwerkschnittstelle ausgestattet, die einfach zu handhaben, zukunftssicher und kostengünstig ist. Für eine komfortable Bedienung sorgen integrierte Touchscreens, die Benutzeroberfläche lässt sich in serviceorientierte Architekturen integrieren. Die InoTec Scanner lassen sich an steigende Anforderungen anpassen, ein Upgrade der Geschwindigkeit ist ebenso möglich wie die Umstellung von Schwarzweiß auf Farbe. Die Inotec Scamax 4×2-Serie besteht aus drei Modellen 402, 412 und 422 mit Geschwindigkeiten von 80, 110 und 150 Blatt pro Minute (ppm = pages per minute). Einsatzgebiete sind der Posteingang, die Rechnungsverarbeitung und staatliche Aufgaben wie Volkszählungsprojekte und die Steuererhebung.

Weitere Informationen unter www.scamax.com, www.inotec.eu.

Pressekontakt:
Inotec GmbH Organisationssysteme, Biedrichstraße 11, 61200 Wölfersheim, Telefon: +49 6036 / 9708 0, Telefax: +49 6036 / 9708 15, info@inotec.eu
PR-Beratung Jürgen Neitzel, Telefon: +49 711 / 440 800-63, jneitzel@neitzel-services.de