Lösungen für Data Loss Prevention und Web-Security

Ironport Systems, Anbieter von Unternehmenslösungen zum Schutz vor Spam, Viren und Spyware, präsentiert sich auf der CeBIT zusammen mit vier Channel-Partnern und Mutterkonzern Cisco am Stand G05 in Halle 6.

Anzeige

Das Jahr 2008 steht bei Ironport im Zeichen des Mittelstandes: Auf einem deutlich größeren Stand und mit einem vergrößerten Channel-Team zeigt der Security-Anbieter innovative Produkte rund um die Sicherheit im Internet und den Schutz von Unternehmensdaten. Mit erweiterten Features für Data Loss Prevention (DLP) und Reporting ermöglichen die E-Mail-Lösungen der Ironport C-Serie umfangreiche Analysen und Schutzfunktionen für den ein- und ausgehenden Mailverkehr. Die Appliances der S-Serie gewährleisten sowohl auf inhaltlicher als auch auf Netzwerk-Ebene einen sicheren Interneteinsatz. Neu sind hier unter anderem ein verbessertes Richtlinien-Management und die selektive Https-Analyse.

Neben Live-Demonstrationen direkt am Messestand liegt ein weiterer Schwerpunkt auf der umfassenden Strategieberatung in Sachen Sicherheit. Denn angesichts neuer Bedrohungen und komplexerer Netzwerke und IT-Strukturen haben sich die Anforderungen an das Sicherheitsmanagement enorm gewandelt. Die kommenden Trends bei Malware, Spam und wie sich Unternehmen am besten darauf einstellen, präsentieren IronPort und seine Partner im Rahmen von Vorträgen und persönlichen Gesprächen.

In verschiedenen Vorträgen veranschaulichen die Experten von Ironport die Bedrohungen aus der Welt der Cyber-Kriminellen anhand aktueller Praxisbeispiele und zeigen Wege der Gefahrenabwehr durch mehrschichtige und reputationsbasierte Gateway-Lösungen auf:

Das Programm finden Sie unter www.mittelstandswiki.de/Cebit

Vier Ausstellungspartner unterstützen und erweitern das Sicherheits-Know-how von IronPort: Der IT-Dienstleister A.P.E ist Experte für Managed Security Services und übernimmt vom Consulting über die Realisierung bis hin zur Wartung das gesamte Sicherheitsspektrum für Unternehmen. Axians unterstützt Unternehmen bei der Planung und Konzeption von IT-Sicherheitslösungen und bietet mit Network Security, IP Communication und Network und Application Performance Management ein umfangreiches Lösungsportfolio. Das Beratungs- und Integrationsgeschäft der Crocodial GmbH umfasst alle Aspekte sicherer Unternehmenskommunikation über öffentliche und private Datennetze. Die TÜV Rheinland Help AG konzipiert und implementiert Sicherheitslösungen für Unternehmensnetzwerke und berät zu strategischer Informationssicherheit sowie ISO27001.

Über Ironport Systems:
Ironport Systems ist eine Geschäftseinheit von Cisco und ein führender Anbieter von Lösungen zum Schutz vor Spam, Viren und Spyware. Die Appliances von Ironport wurden für kleine Firmen bis hin zu Global 2000 Unternehmen entwickelt und spielen in der Netzinfrastruktur eines Unternehmens eine geschäftsentscheidende Rolle. Die innovativen Systeme sind einfach zu bedienen und bieten höchste Leistungsfähigkeit. Sie verwenden SenderBaseTM, die weltweit größte Datenbank zur Beobachtung und Bewertung von E-Mail- und Web-Bedrohungen.

Weitere Informationen unter www.ironport.de.

Pressekontakt:
IronPort Systems GmbH, Angelika Felsch, Paul-Wassermann-Str. 3, 81829 München, Telefon: +49 89 / 45 22 27-14, Fax: +49 89 / 45 22 27-10, afelsch@ironport.com