Neue Technologie zur Softwareentwicklung

Die Berliner Net CCM GmbH präsentiert auf der CeBIT 2008 Net CCM Studio, ein neues Werkzeug zur Softwareentwicklung. Es erlaubt die effektive Zerlegung vorhandener Software, die dann in Form eines Baukastensystems flexibel, sicher und effizient zu neuen Geschäftsanwendungen zusammengesteckt werden kann.

Anzeige

Unter Nutzung der Net CCM Entwicklungsumgebung wird die Softwareentwicklung deutlich schneller und kostengünstiger. Außerdem können Softwarehäuser, Systemintegratoren und IT-Dienstleister langlebige, schwer zu wartende Software dauerhaft aktualisieren.

Kernfunktion der Net CCM Werkzeuge ist das Zusammenstellen wieder verwendbarer Funktionalitäten zu Softwareanwendungen. Struktur und Architektur von Softwaresystemen können somit flexibel variiert und kontinuierlich an Kunden- bzw. Unternehmensbedürfnisse angepasst werden. Net CCM Studio kann für verschiedene Architekturen eingesetzt werden: Von der Einzelplatzanwendung über Client/Server bis hin zu SOA.

Vom 4. bis 9. März ist Net CCM am Gemeinschaftsstand „We make IT“ Berlin-Brandenburg in Halle 2, Stand B50 vertreten.

Weitere Informationen auf www.netccm.com.

Pressekontakt:
Net CCM GmbH, Peter Auerbach, Rudower Chaussee 25, 12489 Berlin, Telefon: +49 30 / 209 317 10, Fax: +49 30 / 209 317 09, pr@netccm.com