RFID-Produkte auf der Logimat 2008

X-Ident Technology, Hersteller von RFID Etiketten und Tickets, zeigt auf der internationalen Fachmesse für Distribution, Material- und Informationsfluss Logimat 2008 (19. bis 21. Februar 2008) RFID-Lösungen für die Material- und Warenlogistik sowie Zutrittskontrolle mit RFID- Smarttickets.

Anzeige

Im Mittelpunkt stehen die jüngsten RFID-Produktentwicklungen wie das InMould-Tag zur Identifikation von Mehrwegkunststoffbehältern, das Dura-Tag unter anderem für die Textil- und Wäschelogistik sowie die neusten Ticketing-Lösungen. Hier konnte X-Ident mit der Lieferung der Tickets für die WM 2006 und der Ausstattung der Moskauer Metro mit mehr als 30 Millionen hochwertigen, bedruckten RFID-Tickets zwei echte Coups landen.

Für den nur 0,75 Millimeter flachen, flexiblen RFID Transponder Dura-Tag präsentiert X-Ident neben der Textilbranche weitere wichtige Anwendungs- und Geschäftsfelder. So ist der Transponder unter anderem zur Kennzeichnung von Prothesen oder Sicherheitsgurten erfolgreich in Kundenapplikationen getestet worden.

Neu von X-Ident ist der Inmould-Tag, der durch ein besonderes Einspritzverfahren widerstandsfähiger als Klebeetiketten gegenüber Reinigung mit Hochdruckstrahlern, Chemikalien, UV-Strahlung und die mechanische Beanspruchung beim Transport ist.

In der Personenlogistik geht es darum, eine sehr große Zahl von Personen möglichst effizient und sicher durch Eingänge zu schleusen. Der Einsatz der RFID-Tickets verbessert die Kundensicherheit, beschleunigt Handling und Kontrolle der Tickets und bietet ein probates Mittel gegen Betrugsversuche.

Weitere Informationen unter www.x-ident.com.

Über X-Ident:
Als Tochtergesellschaft der Schreiner Group entwickelt und produziert die X-Ident Technology GmbH RFID Etiketten, Tags und Tickets auf höchstem Qualitätsniveau. Die Schreiner Group erarbeitet in sieben Geschäftsbereichen intelligente Kennzeichnungslösungen für führende Unternehmen in den Bereichen Automotive, Technik, Pharma und Finanzdienstleistungen sowie für öffentliche Verwaltung. X-Ident Technology ist Spezialist in der Herstellung von RFID Produkten und Lösungen, die unter der Dachmarke IQ-Paper vertrieben werden. Das Produktportfolio der X-Ident umfasst ca. 300 verschiedene Produkte für unterschiedlichste automatische Anwendungen: Von Zugangskontrollen (ÖPNV, Stadien, Groß- Events), über Logistik und Warenbewegung (Stückzahlverwaltung, automatisches Sortieren, Dokumentenverfolgung) bis hin zur Produktidentifikation (Bibliotheken, Originalitäts- und Wertsschutz). Darüber hinaus, dienen die Anwendungen der elektronischen Artikelsicherung (EAS).

Pressekontakt:
X-Ident Technology GmbH, Dirk Boltersdorf, Kreuzauer Straße 33, 52355 Düren, Telefon: +49 2421 / 597 324, Fax: +49 2421 / 597 327, dirk.boltersdorf@x-ident.com