Software hilft beim zentralen Verwalten von Computern

Auf der CeBIT in in Halle 7, Stand A28 präsentiert das Leipziger Systemhaus Marlberg die Desk Center Solutions AG mit der Systemmanagement Lösung Desk Center Management Suite für die zentrale Administration von PCs.

Anzeige

Mit der DeskCenter Management Suite können alle PCs, Server, Assets, Konfigurationen und Software-Bestände effizient und von zentraler Stelle aus gänzlich verwaltet werden. So kann zum Beispiel die automatische Produkterkennung für lizenzpflichtige- und lizenzfreie Produkte, die automatisierte Installation von kompletten Betriebssystemen zentral kontrolliert werden.

Desk Center unterstützt den gesamten IT-Betrieb (IT-LifeCycle) und ermöglicht es, Systeme und Software effizient zu verwalten. Die Suite stellt ITIL-konforme Werkzeuge zur Verfügung, um Systeme und Assets zu inventarisieren, Software zu verteilen, Betriebssysteme zu installieren und ein vollständiges Helpdesk abzubilden.

Diese Prozesse werden ergänzt durch ein vollständiges Asset- und Lizenzmanagement, Dokumenten- und Vertragsverwaltung, ein System- und Servicemanagement, ein umfängliches Reporting sowie eine tiefgreifende Benutzerverwaltung, basierend auf einer Datenbank und einer einzigen Anwendung.

Weitere Informationen unter https://www.deskcenter.com/de/.

Pressekontakt:
Desk Center Solutions AG, Michael Düntzsch, Grassistraße 20, 04107 Leipzig, Telefon: +49 341 / 3085450, Fax: +49 341 / 30854529, m.duentzsch@deskcenter-solutions.net