Neuer Paketdienst setzt auf europaweites Franchise-System

GTS bietet Unternehmern Zugang zu seinem Netzwerk und damit zu seinem Geschäftsmodell. Durch die Vergabe von Lizenzen an Drittunternehmen und Freiberuflern werden regionale Strukturen wie Annahmenstellen und Logistikzentren aufgebaut.

Anzeige

Das europaweit tätige Unternehmen mit Sitz in West Yorkshire, Großbritannien, kann auch hierzulande dank eines neuartigen Franchise-Systems auf einen erfolgreichen Markteintritt zurückblicken. Für die bundesweite Vermarktung und das Handling der Versandversicherung zeichnet die Deutschland-Zentrale in Mannheim verantwortlich.

Nach Angaben von Deutschland-Geschäftsführer Hans Kragt sollen in den kommenden Jahren in Deutschland 16.000 Paketannahmestelle und zehn Logistikzentren entstehen. „Diese umfangreiche Struktur ist notwendig, um uns als konkurrenzfähiger Mitbewerber weiter auf dem deutschen Markt etablieren zu können“, erläutert Kragt. Schon heute bedient GTS Logistik täglich bis zu 1.200 Routen und liefert weltweit Pakete aus.

Eines der wichtigsten Abgrenzungsmerkmale stellt vor allem der auf dem deutschen Markt einzigartige Versicherungsschutz dar. So ist jedes von GTS befördertes Paket ohne Aufpreis von vornherein mit einer Summe von 500 Euro versichert. Dieser Versicherungsschutz kann über einzelne Zuzahlungsschritte sogar auf bis zu 25.000 Euro ausgebaut werden. Im Gegensatz zu anderen Anbieter befördert GTS außerdem Pakete und Gegenstände, die nicht der gängigen Norm entsprechen. Insbesondere Sendungen mit größeren Gurtmaßen von 3,60m sind bei dem neuen Dienst, dessen Markenzeichen eine Ameise auf leuchtend rotem Grund ist, gut aufgehoben.

„Wir haben es zu unserer Unternehmensphilosophie gemacht, fast alle Pakete des Kunden, egal wie groß und wie schwer, zu befördern. Dabei schreiben wir Service groß. Unsere Mitarbeiter holen die Sendungen sogar beim Kunden ab und verpacken sie, wenn nötig, fachgerecht“, so Kragt weiter. Für die nötige Transparenz sorgt eine Live-Verfolgung des Pakets, die über die Website des Unternehmens abgerufen werden kann.

Weitere Informationen unter www.gts-logistik.de.

Pressekontakt:
GTS Logistik Ltd., Eichenhof 47, 68305 Mannheim, Telefon: +49 30 / 275 722 69, gts-logistik@pressedesk.de