Beamer projiziert Riesen-Touchscreen

Der Projektor XIP2000 von In-Innovation wirft einen interaktiv nutzbaren Touchscreen von bis zu sieben Metern Bilddiagonale an die Wand.

Anzeige

Dabei ist die Beschaffenheit der Oberfläche weitestgehend egal, denn das System funktioniert über eine sehr spezielle Sensorik, die die Oberfläche auf Koordinatenbasis ermittelt. Interaktiv agiert wird auf der Oberfläche mit zwei speziellen Schreibern/Zeigestäben die im Lieferumfang enthalten sind. Die Bildschirmdiagonale reicht bis zu 7 Meter und ist auch interaktiv nutzbar.

Eingesetzt werden kann ein solcher Wunderkasten nicht nur von Universitäten, sondern auch von Schulen, Softwarefirmen oder von jederman als interaktives Heimgerät mit besten Leistungsdaten. Die Lichtleistung des XIP2000 liegt bei 2.400 Lumen und das Weitwinkelobjektiv ermöglicht bei nur 3 Metern Abstand eine Bildbreite von 3 Metern. Daher auch ideal einsetzbar als OHP-Alternative.

Die verbaute LCD-Technik garantiert farbtreue Projektion und eine Auflösung von 1024 x 768 Pixel. HD-kompatibilität ist ebenfalls gegeben. Das niedrige Gewicht von nur 3,3kg macht dieses Gerät auch für mobile Anwendungen interessant. Der Preis für ein solches Gerät liegt bei knapp 1600 Euro inklusive MwSt.

Weitere Informationen unter www.in-inovation.de.

Über In-Innovation:
In-Innovation ist ein B2B- und B2C-Händler im Bereich innovative, professionelle, hochwertige und ausgereifte Produkte. Sämtliche angebotene Produkte sind für kundenspezifische Anwendungen konfigurierbar und anpassbar. In-Innovation hat das Ziel neuen innovativen Kundenwünschen mit größtmöglicher Zielerreichung entgegen zu treten. Das Kerngeschäft liegt im Vertrieb aller angebotenen Produkte in sogenannten neuen Märkten. Hier geht es um oft bestehende Lösungen, die in neuen Einsatzgebieten Anwendung finden. Ein großer Bereich ist auch der des CI, der gerade an POS und POI jeweiliger Unternehmen unheimlichen Wiedererkennungswert verlangt. Bekannt sind hierfür zum Beispiel die innovativ designten Flachbildschirme von In-Innovation.

Pressekontakt:
In-Innovation, Vincent Lexau, Trilluper Stieg 3, 22397 Hamburg, Telefon: +49 40 / 348 34 144, info@in-inovation.de