Maßgeschneiderte Büromöbel lösen Platzprobleme

Das Unternehmen Adion, Hersteller von ergonomisch optimierten Computermöbeln, hat eine Reihe von PC-Tischen auf den Markt gebracht, die mit Tischplatten-Größen von 75×80 oder 85×80 cm auch in kleineren Räumen die Einrichtung zulassen.

Anzeige

Die Philosophie von Adion: Die Monitore sollen weg vom Tisch. Bei den Standard-Möbeln von Adion ist der Bildschirm in einer Halterung unter der Tischplatte angebracht. Durch eine Aussparung in der Tischplatte, die mit einer Sicherheitsglasscheibe abgedeckt ist, fällt der Blick des ergonomisch sitzenden Bedieners im richtigen Winkel auf den Bildschirm.

Bei den Modellen der Adion-Möbelreihe Axima wird der Monitor ebenfalls nicht auf dem Tisch, sondern über eine sogenannte Vesa-Halterung an einer auf- und zuklappbaren Holzaussparung in der Mitte des Tisches befestigt. Auch mit dieser Lösung fällt der Blick des ergonomisch sitzenden Bedieners im richtigen Winkel auf den Bildschirm. Der Vorteil beider Lösungen: die Tischoberfläche bleibt frei, da die Hardware versenkt ist. So reichen vergleichsweise kleine Möbel aus, um dennoch einen großen Nutzen zu bewirken.

Durch die Integration der Hardware unter der Tischplatte können die Möbel auch für Seminare, Lehrveranstaltungen, Besprechungen und Unterricht genutzt werden, auch wenn einmal kein PC benötigt wird. Eine kostenintensive Einrichtung eines weiteren Seminarraums kann wegfallen. Selbstverständlich lassen sich Adion-Möbel auch in herkömmliche Büros integrieren.

Weitere Informationen unter www.adion.ch sowie www.gesundepcmoebel.de.

Über Adion:
Die Adion GmbH ist ein Hersteller ergonomisch optimierter Computermöbel für den Einsatz in Schule, Seminar und im Homeworking-Bereich. Inzwischen fertigt Adion 14 verschiedene Modelle in 168 Varianten für Röhren- und Flachbildschirme sowie die neue Möbelreihe AXIMA. Einzel- und Doppelarbeitsplätze in verschiedenen Größen sowie Stehpulte gehören zur breiten Produktpalette.

Pressekontakt:
Adion GmbH, Michael Fuhr, Lanzstr. 30, 65193 Wiesbaden, Telefon: +49 611 / 1746807, mfuhr@adion.ch