Software unterstützt Banknotenrecycling

Die Firma CMS Cash Management Systeme GmbH bringt die Software CMS Camino EPL – Modul Framework auf den Markt, die den Bundesbank-Kriterien für das Banknotenrecycling entspricht.

Anzeige

Die Deutsche Bundesbank legte zuvor im „Handlungsrahmen für die Falschgelderkennung und Sortierung nach Umlauffähigkeit durch Kreditinstitute und andere professionelle Bargeldakteure“ (auch als „Framework“ bekannt) klare Anforderungen für das Recycling von Banknoten fest. Diese beinhalten vor allem einheitliche Regeln für die Erkennung von Fälschungen und Mindeststandards für Umlauffähigkeitsprüfungen von Euro-Banknoten. Diese Punkte werden von der neuen Software CMS Camino EPL – Modul Framework berücksichtigt.

Zusammen mit der Zähl- und Sortiermaschine DLR 1000 der Firma De La Rue ist es nun möglich Banknoten zu zählen, gleichzeitig in umlauffähige / nichtumlauffähige Banknoten (Fit/Unfit) zu trennen und 7 Stückelungen in 3 Zügen zu sortieren. Die auf zuverlässiger SOA-Architektur (Progress) basierende Software erstellt für die Bundesbank erforderliche, elektronische Statistiken und Differenzprotokolle. Des Weiteren erhält der Kunde über die so genannte Kontoblattführung Informationen über seinen aktuellen Poolbestand.

Ebenfalls zu den großen Vorteilen zählt die Revisionssicherheit durch Videoeinbindung und es sind noch weitere geplant, wie z.B. ein zentrales Auftragsmanagement und die Mandantenfähigkeit.
Als Schnittstelle ist außerdem eine Anbindung an die multifunktionale Datenplattform Alvara ICC (www.alvara.de) einschließlich des Bundesbank Fachverfahrens Cash EDI für eine lückenlose Überwachung des gesamten Bargeldverkehrs möglich.

Weitere Informationen unter www.cms-net.com.

Über CMS:
Die Firma CMS Cash Management Systeme GmbH ist ein mittelständiges Unternehmen und mit 10 Jahren Branchenerfahrung ein kompetenter Ansprechpartner für IT-Lösungen rund um die Geldbearbeitung im deutschen und europäischen Geld- und Werttransport- und Bankenmarkt.
Neben der Entwicklung von Software zählt auch die Betreuung von Hard- und Software ganzer Firmen zum Aufgabenbereich, ebenso wie seit neuestem eine exklusive Vertriebslinie von unterschiedlichen Banknoten- und Münzzählmaschinen von De La Rue, Unixcam, Procoin und Musashi.

Pressekontakt:
CMS Cash Management Systeme GmbH, Querstraße 18, 04103 Leipzig, Telefon: +49 341 / 99 25 100, Fax: +49 341 / 99 25 109, info@cms-net.com